Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

 

 

 

Donnerstag 01.08.202401

Freitag 02.08.202402

Samstag 03.08.202403

Mehr zum Film

R: Benjamin Wagener. 109 Min.

Nach dem Pfälzer Erfolgsfilm (auch in unserem Sommerkino Open Air von 2022) kommt fast zwangsläufig der zweite Teil: War im ersten Film der Amerikaner Douglas Madenford aus Pennsylvania in die Pfalz gereist, um den Ursprung des deutschen Dialekts „Pennsylvania Dutch“ zu erforschen, reist nun der Fußgönheimer Mundartsänger Monji El Beji in die US-Gegend, wo 400.000 Amerikaner als Nachkommen süddeutscher Auswanderer pfälzisch sprechen. Dialekt, Musik und Klapprad – auch wenn Monji kaum englisch spricht, klappt die Kommunikation… Heimat-, Sprach- und Brauchtumskunde, zusammengepackt in einen höchst unterhaltsamen und witzigen Film!

Mit Weinen vom Weingut Schlössel, Kirrweiler

In Anwesenheit von Regisseur Benjamin Wagener und Protagonist Monji El Beji

Vor dem Film geben Monji El Beji und Gitarrist Markus Müller ein kleines Live-Konzert. Beide spielen in der Band Woifeschdkänisch.

Einlass ab 20:15 Uhr – Eintritt: 12 € / 9 € erm. / 8 € Mitglieder Cinema Quadrat e.V.

Tickets kaufen/reservieren

Bitte reservieren oder kaufen Sie Ihre Eintrittskarten vorab über obenstehenden Link!

Sie können online gekaufte Karten bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn stornieren.

Sonntag 04.08.202404

Montag 05.08.202405

Dienstag 06.08.202406

Mittwoch 07.08.202407

Donnerstag 08.08.202408

Freitag 09.08.202409

Samstag 10.08.202410

Banksy – Exit Through the Gift Shop
21:00 Uhr
Sommmerkino Open Air - Film & Kunst
GBR 2010

Mehr zum Film

R: Banksy. D: hierry Guetta, Banksy, Shepard Fairey, Space Invader. 86 Min. DF.

FSK: 6

Der Film über (und von) Banksy aus dem Jahr 2010 spielt mit der hintersinnigen Geisteshaltung des legendären Guerilla-Street-Art-Künstlers, der zwischen Pop und Politik das Weltgeschehen kommentiert, subversiv den Kunstmarkt aufmischt, auf Auktionen auch schon mal seine Werke schreddert und bis heute nicht persönlich bekannt ist. Die skurrile Film-Geschichte zeigt einen französischen Hobbyfilmer, der unbedingt einen Film über Banksy und seine Graffiti-Kunst drehen will, ohne zu ahnen, wer Banksy eigentlich ist. Sein Film ist jedoch so dilettantisch, dass Banksy schließlich selbst das Projekt übernimmt. Geschickt spielt Banksy mit grundlegenden Fragen nach der Realität im Dokumentarfilm und dem Unterschied von Kunst und Inszenierung – verwirrend, unterhaltsam und herrlich absurd.

In Kooperation mit Kunsthalle Mannheim

Einführung: Dr. Ulrich Blanché, Kunsthistorisches Institut der Universität Heidelberg
Einlass ab 20:30 Uhr – Eintritt: 10 € / 7 € erm. / 6 € Mitglieder Cinema Quadrat e.V.

Tickets kaufen/reservieren

Bitte reservieren oder kaufen Sie Ihre Eintrittskarten vorab über obenstehenden Link!

Sie können online gekaufte Karten bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn stornieren.

Sonntag 11.08.202411

Montag 12.08.202412

Dienstag 13.08.202413

Mittwoch 14.08.202414

Donnerstag 15.08.202415

Freitag 16.08.202416

Samstag 17.08.202417

Sonntag 18.08.202418

Montag 19.08.202419

Dienstag 20.08.202420

Mittwoch 21.08.202421

Donnerstag 22.08.202422

Freitag 23.08.202423

Samstag 24.08.202424

Sonntag 25.08.202425

Montag 26.08.202426

Dienstag 27.08.202427

Mittwoch 28.08.202428

Donnerstag 29.08.202429

Freitag 30.08.202430

Samstag 31.08.202431