Psychoanalytiker aus der Region beleuchten einzelne Filme renommierter Regisseure und reflektieren dabei Themen, Motive und Strukturen unter der Oberfläche der filmischen Erzählung. Die Referenten stellen ihre Sichtweisen zur Diskussion und treten mit dem Publikum in einen Dialog. Unser Dank geht an Dr. Gerhard Schneider für die Konzeption und die Filmauswahl in Kooperation mit den Referenten.

Das 18. Mannheimer Filmseminar „Psychoanalyse und Filmtheorie im Dialog“ findet vom 24.01. bis 26.01.2020 statt.
Die Reihe „Psychoanalytiker stellen Filme vor“ wird im September 2019 fortgesetzt