Freitag, 05. November 2021

15:00 Uhr

Film 1

Les cartes vivantes – Die lebendigen Karten

FRA 1905. R: Georges Méliès. 3 Min.

Begrüßung und Einführung

15:30 Uhr

Eröffnungsvortrag

„Welche Realitätsebene wird durch die Filmtricks etabliert?

Andreas Jacke, Autor, Publizist, Berlin

16:30 Uhr

Pause

16:45 Uhr

Film 2

Sindbads siebente Reise

(The 7th Voyage of Sindbad)

USA 1958. R.: Nathan Juran. Produktion, Drehbuch, Spezialeffekte: Ray Harryhausen. D: Kerwin Mathews, Kathryn Grant. 90 Min. DF. FSK: 12

18:15 Uhr

Pause

18:30 Uhr

Vortrag 2

Nichts als Effekte – um Verhältnis von Spektakel und Narration im populären Kino

Katrin van Kapherr, Medienwissenschaftleri, Berlin

19:30 Uhr

Diskussionsrunde mit Andreas Jacke und Katrin von Kapherr

20:00 Uhr

Pause / Imbiss / Gespräche

Mit Getränken und Fingerfood im Foyer / Kino und Innenhof

22:00 Uhr

Film 3

Ex Machina

GBR 2014. R: Alex Garland. SFX-Supervisor: Richard Conway, VFX- Supervisor: Andrew Whitehurst, Sara Bennett. D: Domhnall Gleeson, Alicia Vikander. 108 Min. DF. FSK: 12

23:10 Uhr

Ende des Programms

Samstag, 06. November 2021

09:15 Uhr

Film 4

Musterrolle der Ufa

DEU 1944. Kommentiert von Rolf Giesen. ca. 30 Min

10:00 Uhr

Vortrag 3

Zur Geschichte der Special Effects / Entwicklungsschübe und wirtschaftliche Aspekte

Rolf Giesen, lmhistoriker, Filmwissenschaftler für SFX und VFX, Mecklenburg-Vorpommern

11:00 Uhr

Pause

11:30 Uhr

Vortrag 4

100 Jahre VFX im Film: Was wäre ein Film ohne visuelle Effekte

Michael Brink, Geschäftsführer LAVAlabs Moving Images

12:30 Uhr

Mittagspause

Buffet-Essen im „House of India“, Goethestr. 8

14:30 Uhr

Film 5

Der Unsichtbare

(The Invisible Man)

USA 1933. R: James Whale. SFX: John P. Fulton. D: Claude Rains, Gloria Stuart. 70 Min. DF. FSK: 16

15:45 Uhr

Pause

16:15 Uhr

Vortrag 5

Special Effects vs. Visual Effects

Gerd Nefzer, Nefzer Special Effects GmbH, Schwäbisch Hall

 

17:15 Uhr

Diskussionsrunde mit Michael Brink und Gerd Nefze

60 Min.

18:15 Uhr

Wechsel zum gr. Saal der Abendakademie in U 1, 16-19, Erdgeschoss

19:00 Uhr

Empfang der Stadt Mannheim

21:00 Uhr

Wechsel zurück zum Kino

21:30 Uhr

Film 5

Das Ding aus einer anderen Welt

(The Thing)

USA 1982. R: John Carpenter. Maskeneffekte: Rob Bottins. SFX: Roy Arbogast. D: Kurt Russell, Wilford Brimley. 109 Min. DF. FSK: 16

 

Sonntag, 07. November 2021

09:15 Uhr

Vortrag 6

Filmproduktionsstätte LED-Cave in Manneim

Frank Junghahn, VFX-Spezialist, Mitarbeiter der LED-Cave, Mannheim

10:15 Uhr

Pause

10:45 Uhr

Vortrag 7

Digitale Figuren und Kreaturen im Film

Melanie Beisswenger, Filmwissenschaftlerin, Salzgitter

 

11:45 Uhr

Pause

12:15 Uhr

Vortrag 8

THE THING – Drei Filme, drei Generationen von Special Effects

Marcus Stiglegger, Filmwissenschaftler, Mainz

13:15 Uhr

Pause

13:30 Uhr

Diskussionsrunde mit Frank Junghahn, Melanie Beisswenger und Marcus Stiglegger

und Abschlussdiskusuion

14:30 Uhr

Pause

14:45 Uhr

Film 7

The Walk 3 D

USA 2015. R. Robert Zemeckis. VFX-Koordinatorin: Kristin Aasan (+ 596 Spezialisten). D: Joseph Gordon-Levitt, Ben Kingsley, Charlotte Le Bon. 123 Min. DF. FSK: 6

16:45 Uhr

Voraussichtliches Ende des Symposiums