Hinweis

Monatsschwerpunk im September 2019: Mannheim Musik Film Festival #4

 

Am 09.11.2019 endet für Cinema Quadrat eine Ära. In einer Finissage mit der Vorstellung von "Night on Earth" verabschieden wir uns nach 37 Jahren vom Collini-Center.
Danach brauchen wir für den Umzug 3 Wochen Pause.

Am 30.11.2019  eröffnet unser neues Kino im 3. Stockwerk von K1, 2.

 

Heute

17:30 Uhr

Synonymes

FRA/DEU/ISR 2019 R: Nadav Lapid. D: Tom Mercier, Quantin Dolmaire, Louise Chevillotte, Uri Hayik. 124 Min. OmdtU.

Yoav kommt nach Paris, um seiner ungeliebten Heimat Israel zu entkommen. Hier will er seine Nationalität und seine Herkunft auslöschen, kein hebräisches Wort will er mehr aussprechen. Doch seine Wohnung ist leer, seine Sachen werden ihm gestohlen.... Zum Film

Yoav kommt nach Paris, um seiner ungeliebten Heimat Israel zu entkommen. Hier will er seine Nationalität und seine Herkunft auslöschen, kein hebräisches Wort will er mehr aussprechen. Doch seine Wohnung ist leer, seine Sachen werden ihm gestohlen. Immerhin bleibt ihm sein Wörterbuch, französische Synonyme sind seine Begleiter auf der Suche nach einem neuen Leben – doch das seltsame Paar Emile und Caroline, seine einzigen französischen Bekannten, die nervigen Besuche im Konsulat, ein Job als Aktmodell bzw. Pornodarsteller verdeutlichen nur das Niemandsland, in das er sich manövriert hat.

Zwischen Satire, Farce und existentiellem Drama verarbeitet Nadav Lapid eigene Erfahrungen – und erhielt dafür den Goldenen Bären der Berlinale 2019.

19:45 Uhr
Faire Woche

Fair Traders

CHE 2018 R: Nino Jacusso. 93 Min. OmdtU.

Sina Trinkwalder, früher Leiterin einer Marketing-Agentur, fertigt heute Zero-Waste-Kleidung mit Angestellten, die auf dem Arbeitsmarkt kaum eine Chance hätten. Der Textilingenieur Patrick Hohmann leitet zwei Großprojekte in Indien und Tansania für... Zum Film

Sina Trinkwalder, früher Leiterin einer Marketing-Agentur, fertigt heute Zero-Waste-Kleidung mit Angestellten, die auf dem Arbeitsmarkt kaum eine Chance hätten. Der Textilingenieur Patrick Hohmann leitet zwei Großprojekte in Indien und Tansania für die Herstellung von Biobaumwolle, die er direkt vor Ort betreut und unterstützt. Die ehemalige Pädagogin Claudia Zimmermann betreibt jetzt einen Biohof mit angeschlossenem Dorfladen in der Schweiz und engagiert sich gegen Food Waste. Drei Akteure des freien Marktes, mit unterschiedlichem Hintergrund und aus verschiedenen Generationen, vereint durch ein Ziel: Die tagtägliche Bemühung um faire Arbeitsbedingungen und nachhaltige Produktion mit dem Kostendruck der freien Marktwirtschaft zu vereinen und so zu zeigen, dass es möglich ist, Erfolg und Wirtschaftlichkeit ethisch und fair zu gestalten. „Macht Mut, neue Wege zu beschreiten und für eine andere Weltwirtschaftsordnung zu kämpfen.“ (Filmdienst)

Am 17.09. mit anschließender Filmdiskussion mit dem Eine-Welt-Forum Mannheim e.V.