Hinweis

Um die Corona-Pandemie einzudämmen, gelten einige Regeln für den Kinobesuch.

Beim Besuch des Kinos gilt die 3G-Regel: Zutritt hat nur, wer geimpft, genesen oder getestet ist. Bitte beachten Sie auch die Maskenpflicht am Sitzplatz; zum Verzehr kann die Maske abgenommen werden.
Bitte reservieren oder kaufen Sie Ihre Eintrittskarten vor dem Kinobesuch über den Link auf den Detailseiten der Filme auf unserem Spielplan

Wir bitten Sie, die coronabedingten Regelungen einzuhalten – und sind uns sicher, mit unserem bewährten Filmprogramm weiterhin besondere Kinoerlebnisse bieten zu können.

Virtueller Filmstammtisch
Unser virtueller Filmstammtisch bietet die Möglichkeit, über Filme ins Gespräch zu kommen. Dieses Format haben wir in der kinolosen Zeit des Lockdown erfolgreich gestartet und führen es während des Spielbetriebs im Monatsrhythmus weiter. Die Filmdiskussionen erfolgen über den Videokonferenzdienst Zoom, die Teilnahme ist kostenlos. Die Themen und Termine finden Sie HIER. Die Teilnahme am virtuellen Filmstammtisch ist kostenlos.

Über diese Homepage, über Facebook und Instagram  wie auch über unseren Newsletter informieren wir Sie über die weiteren Entwicklungen.

Die nächsten Veranstaltungen

Sa. 18.09.2021 19:30 Uhr
Audiovisuelle Performance

Cinema Quadrat meets B-Seite-Festival

Videokünstler*innen und Musiker*innen performen Live-Cinema, bei dem der Film während der Projektion entsteht: Anknüpfend an die Farb- und Form-Abstraktionen von Oskar Fischinger wird das Cinema Quadrat zur Spielstätte für optisch-musikalische...

Zum Film

Videokünstler*innen und Musiker*innen performen Live-Cinema, bei dem der Film während der Projektion entsteht: Anknüpfend an die Farb- und Form-Abstraktionen von Oskar Fischinger wird das Cinema Quadrat zur Spielstätte für optisch-musikalische Experimente.

Tickets kaufen/reservieren

So. 19.09.2021 19:30 Uhr
Psychoanalytiker stellen Filme vor

Leid und Herrlichkeit

ESP 2019 R: Pedro Almodóvar. D: Antonio Banderas, Penélope Cruz, Asier Etxeandia, Leonardo Sbaraglia, Nora Navas, Julietta Serrano. 114 Min. DF.

Drei Epochen eines Lebens entfaltet Pablo Almodóvar in diesem schillernden Vexierspiel zwischen Fiktion und autobiografischem Erzählen: Regisseur Salvador Mallo ist ganz unten, von Alter und Hypochondrie gezeichnet, von der Heroinsucht beherrscht....

Zum Film

Drei Epochen eines Lebens entfaltet Pablo Almodóvar in diesem schillernden Vexierspiel zwischen Fiktion und autobiografischem Erzählen: Regisseur Salvador Mallo ist ganz unten, von Alter und Hypochondrie gezeichnet, von der Heroinsucht beherrscht. Aufgewachsen war er in ärmlichen Verhältnissen in den 1960er Jahren, in den 1980ern zog es ihn nach Madrid, wo er zum gefeierten Filmemacher aufstieg. Er reflektiert nicht nur sein Leben, die Begegnungen, die er hatte, die liebevolle Beziehung zur Mutter und zu seiner großen Liebe Federico, nein: Er erlebt sie körperlich nach…

Almodóvar lässt sein Alter Ego von Antonio Banderas, den Star seiner frühen Filme, spielen, zart und verletzlich: So wird der Film zur Bestandsaufnahme eines Lebens voll labyrinthischer Leidenschaften; ein Alterswerk, das vor Vitalität sprüht.

Vorgestellt von: Edeltraut Tilch-Bauschke

Tickets kaufen/reservieren

Mo. 20.09.2021 19:30 Uhr
Wiederaufführung

In the Mood For Love

HKG/FRA/THA 2000 R: Wong Kar-Wai. D: Maggie Cheung, Tony Leung, Ping Lam Siu, Rebecca Pan. 98 Min. OmdtU.

Einer der größten Liebesfilme der Filmgeschichte kommt in hochauflösender 4K-restaurierter Fassung erneut ins Kino: Selten wurde die Melancholie einer unmöglichen Liebe in schöneren Bildern, in berührenderer Musik und in bewegenderer Poesie...

Zum Film

Einer der größten Liebesfilme der Filmgeschichte kommt in hochauflösender 4K-restaurierter Fassung erneut ins Kino: Selten wurde die Melancholie einer unmöglichen Liebe in schöneren Bildern, in berührenderer Musik und in bewegenderer Poesie eingefangen. Im Hongkong der 1960er Jahre begegnen sich der junge Zeitungsjournalist und eine schöne Sekretärin erstmals auf der Suche nach einer Wohnung – sie werden Nachbarn, und bald bemerken sie: Ihre jeweiligen Ehepartner haben eine Affäre miteinander. Ihre auf die Entdeckung folgenden Treffen sind zaghafte Versuche, den Verrat zu begreifen – und aus dem Begreifen wird Gefühl…

IN THE MOOD FOR LOVE wurde im Jahr 2000 mit der Goldenen Palme ausgezeichnet und 2016 bei einer BBC-Umfrage auf Platz zwei der bedeutendsten Filme des 21. Jahrhunderts gewählt.

Tickets kaufen/reservieren