Hinweis

Schwerpunkt im November: Mannheim Musik Film Festival #3

Heute

19:30 Uhr
Mannheim MusikFilmFestival #3

Chilly Gonzales: Shut Up and Play the Piano

DEU/GBR 2018 R: Philipp Jedicke. 85 Min. OmdtU.

Jason Charles Beck heißt er eigentlich. Und stammt eigentlich aus Montreal. Aber seit langem schon ist das Uneigentliche sein Metier: Nach Performancekunst und elektrobegleitetem derbem Rap besinnt er sich auf Solo-Piano, irgendwo zwischen Klassik... Zum Film

Jason Charles Beck heißt er eigentlich. Und stammt eigentlich aus Montreal. Aber seit langem schon ist das Uneigentliche sein Metier: Nach Performancekunst und elektrobegleitetem derbem Rap besinnt er sich auf Solo-Piano, irgendwo zwischen Klassik und Jazz, aber gerne auch ironisch gebrochen. Dabei tritt er als Chilly Gonzales auf die Bühne, ein Genie inkl. Selbstverliebtheit, Großkotzigkeit und Bademantel. Der Entertainer ist schwer zu fassen – dieser Film umzingelt ihn immerhin.

21:30 Uhr
Mannheim MusikFilmFestival #3

Feine Sahne Fischfilet: Wildes Herz

DEU 2017 R: Charly Hübner, Sebastian Schultz. 94 Min.

Anfang September waren sie beim Chemnitzer „Wir sind mehr“-Konzert mit dabei und brachten den Bundespräsidenten persönlich in Trouble, weil dieser die Veranstaltung auf Facebook postete. Wenige Tage später spielten sie in Mannheim als Support für die... Zum Film

Anfang September waren sie beim Chemnitzer „Wir sind mehr“-Konzert mit dabei und brachten den Bundespräsidenten persönlich in Trouble, weil dieser die Veranstaltung auf Facebook postete. Wenige Tage später spielten sie in Mannheim als Support für die Toten Hosen. Charly Hübner – u. a. bekannt als Rostocker „Polizeiruf“-TV-Kommissar – porträtiert in seinem Regiedebüt die Punkband aus dem Nordosten um Frontman Jan „Monchi“ Gorkow, die sich immer klar gegen rechts positionierte – ihre „explizit anti-staatliche Haltung“ brachte ihr mehrere Erwähnungen im Verfassungsschutzbericht ein.

Mehrfach ausgezeichnet, u. a. beim DOK Leipzig.