Hinweis

Sommerkino Open Air
Wie im letzten Sommer bieten wir auch in diesem Jahr in unserem Innenhof im 3. Stock des K1-Gebäudes Kino unter freiem Himmel an - sofern das Wetter und die Inzidenzwerte mitmachen. .Das Sommerkino Open Air  bietet eine bunte Mischung aus Klassikern und aktuellem Kino in herrlicher Atmosphäre.
Karten zum Sommerkino Open Air können Sie in unserer Programmübersicht reservieren oder kaufen.

Bitte beachten Sie für den Besuch unseres Sommerkino Open Air unsere aktuellen Regeln für den Kinobesuch.

Virtueller Filmstammtisch
Da das Kino geschlossen ist, können wir derzeit keine Filme zeigen. Aber wir wollen die Möglichkeit bieten, über Filme zu diskutieren. Ab 18. Februar findet daher jeweils donnerstags im Zweiwochenrhythmus ein virtueller Filmstammtisch statt, bei dem die Möglichkeit besteht, über Filme ins Gespräch zu kommen. Die Termine und weitere Informationen finden Sie HIER. Die Teilnahme am virtuellen Filmstammtisch ist kostenlos.

Über diese Homepage, über Facebook und Instagram  wie auch über unseren Newsletter informieren wir Sie über die weiteren Entwicklungen.

Die nächsten Veranstaltungen

Fr. 18.06.2021 21:45 Uhr
Sommerkino Open Air

Monty Python’s wunderbare Welt der Schwerkraft

GBR 1971 R: Ian MacNaughton. D: Graham Chapman, John Cleese, Terry Gilliam, Eric Idle, Terry Jones, Michael Palin. 88 Min. EnglOmdtU..

Und nun zu etwas völlig anderem: Humor. Mit ihrer Fernsehshow „Monty Python’s Flying Circus“ revolutionierten fünf englische und ein amerikanischer Komiker im Jahr 1969 die TV-Comedy: Albernheiten treffen intelligenten Blödsinn, respektlose...

Zum Film

Und nun zu etwas völlig anderem: Humor. Mit ihrer Fernsehshow „Monty Python’s Flying Circus“ revolutionierten fünf englische und ein amerikanischer Komiker im Jahr 1969 die TV-Comedy: Albernheiten treffen intelligenten Blödsinn, respektlose Persiflage geht in Klamauk über, und das alles wird nochmal kräftig durchironisiert. In ihrem ersten Spielfilm zelebrieren die Pythons ihre besten Sketche, neu inszeniert, neu zusammengestellt und natürlich mit irren Animationssequenzen. Und inklusive totem Papagei, Holzfällersong und Kilimandscharo-Expedition. Achtung: Mancher Witz kann tödlich sein!

Tickets kaufen/reservieren

Sa. 19.06.2021 21:45 Uhr
Sommerkino Open Air

Undine

DEU 2020 R: Christian Petzold. D: Paula Beer, Franz Rogowski, Maryam Zaree, Jacob Matschenz, Anne Ratte-Polle. 89 Min.

Undine, so geht die alte Sage, ist eine verratene Wasserfrau: Sie liebt bedingungslos, und sie straft Untreue mit dem Tod. Christian Petzold, Schillerpreisträger der Stadt Mannheim, versetzt die Legende ins heutige Berlin: Undine ist...

Zum Film

Undine, so geht die alte Sage, ist eine verratene Wasserfrau: Sie liebt bedingungslos, und sie straft Untreue mit dem Tod. Christian Petzold, Schillerpreisträger der Stadt Mannheim, versetzt die Legende ins heutige Berlin: Undine ist Stadthistorikerin; sie wurde gerade von ihrem Freund verlassen. Doch sie lernt Christoph kennen, Industrietaucher, mit dem sie eine neue, vielleicht glückliche Liebesgeschichte erleben kann – oder es zumindest will.

Für seine aktualisierten Neuinterpretation des Mythos gelingt es Christian Petzold, mit herausragenden Darstellern die Gegenwart filmisch zu verzaubern.

Tickets kaufen/reservieren

Do. 24.06.2021 21:30 Uhr
Sommerkino Open Air

Zum Goldenen Hirsch – Das regionale Kurzfilmfestival

Film aus der Gegend? Regisseur von hier? Beim bundesgrößten Festival des regionalen Films geht’s um den Hirsch: Was gut ist und in der Metropolregion verwurzelt ist, wird gezeigt – und stellt sich dem kritischen Urteil von Ihnen! Zehn Kurzfilme...

Zum Film

Film aus der Gegend? Regisseur von hier? Beim bundesgrößten Festival des regionalen Films geht’s um den Hirsch: Was gut ist und in der Metropolregion verwurzelt ist, wird gezeigt – und stellt sich dem kritischen Urteil von Ihnen! Zehn Kurzfilme stellen sich zur Wahl und buhlen um die kleine, goldene, klebrige Hirsch-Siegestrophäe – und die Regisseurinnen und Regisseure sind natürlich auch mit dabei. Filme und ihre Macher*innen mal ganz aus der Nähe – nur möglich beim „Goldenen Hirsch“!

Beispielsweise zu sehen: Das Musikvideo "Randale Kino" von der Familie Hofmann; "I like it in flavours", ein Animationsfilm über die Vielfalt des Lebens und der Leidenschaft zu Eistee von Ulla Menzenbach; der Tierfilm "Wiedehopf in der Pfalz" von Rolf Kreutz. Und vieles mehr!