Guy Maddin, einer der originellsten Regisseure unserer Zeit, entfesselt einen erotisch-klaustrophobischen Alptraum: Ein U-Boot in Seenot; ein Holzfäller, der der Bootsbesatzung erscheint; ein Neurochirurg, der ins Hirn eines manischen Patienten greift; ein Mörder, der sich als das Opfer der eigenen Tat ausgibt; eine traumatisierte junge Frau "on the Deutsch-Kolumbianisch Express somewhere between Berlin and Bogota"; verführerische Skelette, kollidierende Zeppeline und eine heiße Badewanne, die all das ausgelöst zu haben scheinen. Ein anarchisch entfesselter Film – und nicht zuletzt ein irrer Trip tief hinein in die Filmgeschichte: Maddin bedient sich aus dem Reservoir der vielen, vielen Stummfilme, die der Zahn der Zeit unrettbar zerstört hat.

Neu in Mannheim

The Forbidden Room

CAN 2015 R: Guy Maddin. D: Roy Dupuis, Mathieu Amalric, Charlotte Rampling, Geraldine Chaplin, Udo Kier. 119 Min.

FSK: k. A.