Hinweis

Monatsschwerpunkt im Januar 2016: Refugees Welcome?

Vom 22. - 24. Januar 2016 findet das 14. Mannheimer Filmeseminar Psychoanalyse und Filmtheorie statt. Thema: Marin Scorsese

Heute

19:30 Uhr

Umrika

IND 2015 R: Prashant Nair. D: Suraj Sharma, Tony Revolori. 105 Min. OmdtU.

Ein ganzes indisches Dorf ist stolz auf einen jungen Mann, den es Mitte der 80er-Jahre nach Amerika zieht. Detailliert und zuverlässig schickt er Briefe an die Daheimgebliebenen, um ihnen seine Eindrücke zu schildern. Doch eines Tages kommen auf... Zum Film

Ein ganzes indisches Dorf ist stolz auf einen jungen Mann, den es Mitte der 80er-Jahre nach Amerika zieht. Detailliert und zuverlässig schickt er Briefe an die Daheimgebliebenen, um ihnen seine Eindrücke zu schildern. Doch eines Tages kommen auf einmal keine Briefe mehr an und niemand weiß warum. Der kleine Bruder des Verschwundenen, Rama und dessen bester Freund Lalu machen sich gemeinsam auf den Weg, um die Spur von Ramas Bruder nachzuverfolgen und ihn wiederzufinden…

UMRIKA – eine witzige wie herzerwärmende Geschichte über die Erfüllung der Träume!

21:30 Uhr

Sand Dollars

DOM/ARG/MEX 2014 R: Israel Cárdenas, Laura Amelia Guzmán. D: Yanet Mojica, Geraldine Chaplin. 88 Min. OmdtU.

Nicht nur für die lesbische Community der Region gibt es im Februar die Geschichte der arrivierten und wohlhabenden Französin Anne, die sich im Urlaub in der Dominikanischen Republik in die junge Dominikanerin Noelí verliebt. Noelí lebt mit ihrem... Zum Film

Nicht nur für die lesbische Community der Region gibt es im Februar die Geschichte der arrivierten und wohlhabenden Französin Anne, die sich im Urlaub in der Dominikanischen Republik in die junge Dominikanerin Noelí verliebt. Noelí lebt mit ihrem Freund Yeremi in ärmlichen Verhältnissen und die beiden versuchen zu überleben, indem sie die Urlauber abzocken. Auch bezüglich Anne hat Yeremi schon Pläne. Doch desto mehr Zeit Noelí mit der verliebten Anne verbringt, desto stärker werden ihre eigenen Gefühle...

Autorenfilm-Ikone Geraldine Chaplin spielt Anne ausdrucksstark als verletzliche und doch zu allem entschlossene Frau, die hin- und hergerissen ist zwischen der Sehnsucht nach einer letzten großen Liebe und der Ahnung, dass diese zum Scheitern verdammt ist.