Die 16-jährige Cyd besucht in den Sommerferien ihre Tante Ruth, eine bekannte Schriftstellerin, in Chicago. Seit dem Tod von Cyds Mutter vor vielen Jahren haben sie sich nicht gesehen, und die Unterschiede zwischen ihnen sind groß: Cyd will Fußballspielen oder sich sonnen, Ruth arbeitet am Schreibtisch an ihren Texten. Ruth ist Langzeit-Single und hat kein Bedürfnis, ihr Liebesleben zu reaktivieren, Cyd erkundet ihr sexuelles Begehren und verliebt sich in die Kellnerin Katie.

Ohne sich in den Konventionen des Coming of Age-Films zu verfangen, erzählt Stephen Crone leichtfüßig und sinnlich vom Geistigen und vom Körperlichen, von der Alltagsroutine und dem Austesten von Lebensmöglichkeiten – und von einer wunderschönen Sommerliebe.

Lesbische Filmtage

Princess Cyd

USA 2017 R: Stephen Crone. D: ebecca Spence, Jessie Pinnick, Malic White.. 96 Min. OmdtU.

FSK: 12