RL/GBR 2019. R: Seamus Murphy. Dokumentarfilm. 90 Min. EnglOmdtU. FSK: k. A.

Afghanistan; Kosovo; Washington D. C.: Seamus Murphy, Regisseur, filmt und fotografiert, PJ Harvey, Alternative-Musikerin, sammelt Eindrücke, lässt Inspirationen zu den Songs ihres Albums „The Hope Six Demolition Project“ werden. Im Londoner Studio, hinter Glas, können Zuschauer den Fünf-Wochen-Aufnahmeprozess als Live-Sound-Skulptur beobachten: Musik als Teil eines großen Kunstprojektes, das Fotographie und diesen Film mit einschließt – der PJ Harveys enigmatische Aura in poetische Bilder übersetzt.

Preview vor dem Bundesstart!

Mannheim Musik Film Festival #4

PJ Harvey: A Dog Called Money

(A Dog Called Money)

IRL/GBR 2019 R: Seamus Murphy. Dokumentation. 90 Min. engl. OF mit dt. UT.

FSK: k. A.

Achtung: Für die Filme des Sommerkino Open Air müssen Sie vorab Ihre Eintrittskarten online über untenstehende Links reservieren oder kaufen! Ohne vorherige Online-Reservierung können an der Abendkasse keine Tickets gekauft werden. Reservierungen per Telefon oder E-Mail sind leider nicht möglich.

Online gekaufte Karten können bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn storniert werden. Bei Stornierung oder Ausfall der Vorstellung erhalten Sie den vollen Kaufpreis zurück.

Bitte beachten Sie die Corona-bedingten Regeln für den Besuch unseres Kino!

Filmbeginn bei Anbruch der Dunkelheit.