Auch, wenn Sie nicht am gesamten Filmseminar teilnehmen, können Sie Karten für die Spielfilme kaufen. Es gilt dabei freie Platzwahl – bei Online-Reservierung/-kauf müssen Sie aus technischen Gründen dennoch einen Platz auswählen. (Karten: 10 Euro / erm. 8 Euro / Mitglieder 7 Euro

Weit im Weltall, jenseits unseres Sonnensystems, leben Monte und seine Tochter Willow an Bord eines Raumschiffs. Sie sind die einzigen Überlebenden einer Crew aus verurteilten Schwerverbrechern, die sich mit der Mission ohne Rückkehr von ihren Strafen freikaufen konnten – und an Bord mit Experimenten der wahnsinnigen Reproduktionswissenschaftlerin Dibs gequält wurden. Völlig losgelöst nähern sich Vater und Tochter dem ultimativen Ziel – einem Schwarzen Loch.

In ihrem ersten englischsprachigen Projekt verlegte sich Claire Denis auf das Science Fiction-Genre, in dem durch die Reise bei nahezu Lichtgeschwindigkeit nicht nur der Raum, auch die Zeit ungewohnt und unerklärlich wird. Denis erzählt in verschachtelten Rückblenden von Hoffnung und Wahnsinn und vom unbedingten Willen, fortzubestehen – ein komplex gestaltetes Kammerspiel, in dem Claire Denis Themen erforscht, die sie seit 30 Jahren begleiten, wie der Hollywood Reporter meint: „Verlangen und dessen fatalen Folgen, die Schönheit des Körpers und der Schaden, den wir ihm manchmal zufügen, das Leben von Ausgestoßenen, die am Rande unserer Welt leben, die warme und schwache Beziehung, die Eltern mit ihren Kindern haben können, Leidenschaft, Gewalt, Sex, Tod.“

19. Mannheimer Filmseminar: Claire Denis

High Life

FRA/DEU/USA/GBR/POL 2018 R: Claire Denis. D: Robert Pattinson, Juliette Binoche, André Benjamin, Mia Goth, Lars Eidinger. 113 Min. FrzOmdtU.

FSK: 16

Bitte reservieren oder kaufen Sie Ihre Eintrittskarten vorab über obenstehenden Link! Reservierungen per Telefon oder E-Mail sind leider nicht möglich.

Online gekaufte Karten können bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn storniert werden.