Ein kalter Winter in der Alpenlandschaft des 15. Jahrhunderts. Die junge Ziegenhirtin Albrun bleibt nach dem Pesttod ihrer Mutter alleine in ihrer abgeschiedenen Berghütte zurück. 20 Jahre später ist Albrun selbst Mutter. Von einem Mann, der der Vater sein könnte, ist keine Rede. Die Dorfgemeinschaft grenzt Albrun als Heidin und als Hagazussa – althochdeutsch für „Hexe“ – aus. Und sie beginnt, in den tiefen Wäldern eine finstere Präsenz wahrzunehmen, die auf sie zu warten scheint... In dieser dunklen Sage um Armut, Ausgrenzung, Magie, Glaube und Wahn verschmelzen die Grenzen von Alptraum und Realität. Zwischen Psychodrama und Horrorfilm – mit durchaus expliziten Momenten, aber auch bildgewaltigen Tableaus – ist der Film laut kino-zeit.de „in vielerlei Hinsicht ein Frontalangriff: auf die Sinne, die Erwartungen des Zuschauers und nicht zuletzt auf unsere Empathie und unser Gerechtigkeitsempfinden.”

Neu in Mannheim

Hagazussa - Der Hexenfluch

DEU/AUT 2017 R: Lukas Feigelfeld. D: Aleksandra Cwen, Claudia Martini, Tanja Petrovsky, Haymon Maria Buttinger. 102 Min.

FSK: 16