Frankreich, 1721: Um den Frieden mit Spanien zu besiegeln, fädelt der Regent Herzog Philipp von Orléans einen Prinzessinnentausch ein. Er will den elfjährigen französischen König Ludwig XV. mit der erst vier Jahre alten Tochter des spanischen Königs, Infantin Maria Anna Victoria, verheiraten. Im Gegenzug soll die Tochter Philipps, die zwölfjährige Louise Elisabeth, die Gemahlin des vierzehnjährigen spanischen Thronfolgers Don Luis werden: ein Menschenhandel im Namen der Diplomatie, in der vier unschuldige Kinder zu Figuren in einem gnadenlosen Spiel werden. In prachtvoller Ausstattung erzählt Marc Dugain historisch korrekt und weitgehend aus Perspektive der Kinder eine eindrucksvolle Geschichte vom Zwang, Adelsdynastien zu erhalten, und vom Drang, die Familienmacht zu erweitern.

Einführung: Torsten Gertkemper, Historiker und Journalist

Ciné-club

Ein königlicher Tausch - L'echange des princesses

(L'échange des princesses)

FRA/BEL 2017 R: Marc Dugain. D: Olivier Gourmet, Lambert Wilson, Anamaria Vartolomei, Juliane Lepoureau, Kacey Mottet Klein. 100 Min. OmdtU.

FSK: 12