Céline ist Zauberkünstlerin, Julie Bibliothekarin mit Hang zur esoterischer Magie – gemeinsam begeben sie sich auf wundersame Fantasiereisen: Mit magischen Bonbons gelangen sie in eine Welt, in der Traum und Realität verschwimmen und Identitäten changieren, wo sie teilnehmen an einem viktorianischen Melodram rund um einen Witwer und dessen Tochter – Phantomfiguren, deren ewig gleich laufenden Lauf der Dinge Céline und Julie auf Trab bringen.

Jacques Rivettes vielschichtiges Märchenpuzzle verbindet die reizvoll eingefangene Pariser Stadtlandschaft mit der Theatralik spätbürgerlicher Gefühlskultur zu einem Traumspiel von naiver Heiterkeit und verspielter Poesie.

Aus den 5 Jahrzehnten

Céline und Julie fahren Boot

(Céline et Julie vont en bateau)

FRA 1974 R: Jacques Rivette. D: Juliet Berto, Dominique Labourier, Bulle Ogier, Marie-France Pisier, Barbet Schroeder. 186 Min. FrzOmdtU.

FSK: 0

Bitte reservieren oder kaufen Sie Ihre Eintrittskarten vorab über obenstehenden Link! Reservierungen per Telefon oder E-Mail sind leider nicht möglich.

Online gekaufte Karten können bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn storniert werden.

Beim Besuch des Kinos gilt die 3G-Regel: Zutritt hat nur, wer geimpft, genesen oder getestet ist. Bitte beachten Sie auch die Maskenpflicht am Sitzplatz; zum Verzehr kann die Maske abgenommen werden.

Bitte beachten Sie die Corona-bedingten Regeln für den Besuch unseres Kino!