Hinweis

Um die Corona-Pandemie einzudämmen, gelten einige Regeln für den Kinobesuch.

Beim Besuch des Kinos gilt die 3G-Regel: Zutritt hat nur, wer geimpft, genesen oder getestet ist. Bitte beachten Sie auch die Maskenpflicht am Sitzplatz; zum Verzehr kann die Maske abgenommen werden.
Bitte reservieren oder kaufen Sie Ihre Eintrittskarten vor dem Kinobesuch über den Link auf den Detailseiten der Filme auf unserem Spielplan

Wir bitten Sie, die coronabedingten Regelungen einzuhalten – und sind uns sicher, mit unserem bewährten Filmprogramm weiterhin besondere Kinoerlebnisse bieten zu können.

Monatsschwerpunkt im September: Mannheim Musik Film Festival #6

Virtueller Filmstammtisch
Unser virtueller Filmstammtisch bietet die Möglichkeit, über Filme ins Gespräch zu kommen. Dieses Format haben wir in der kinolosen Zeit des Lockdown erfolgreich gestartet und führen es während des Spielbetriebs im Monatsrhythmus weiter. Die Filmdiskussionen erfolgen über den Videokonferenzdienst Zoom, die Teilnahme ist kostenlos. Die Themen und Termine finden Sie HIER. Die Teilnahme am virtuellen Filmstammtisch ist kostenlos.

Über diese Homepage, über Facebook und Instagram  wie auch über unseren Newsletter informieren wir Sie über die weiteren Entwicklungen.

Die nächsten Veranstaltungen

Do. 23.09.2021 19:30 Uhr
Mannheim Musik Film Festival #6

Aznavour by Charles

FRA 2019 R: Marc di Domenico, Charles Aznavour. 75 Min. FrzOmdtU.

Charles Aznavour war Chansonnier. Charles Aznavour war Schauspieler. Und Charles Aznavour war Filmemacher. Seit ihm 1948 Edith Piaf eine Baillard-Bolex-Kamera geschenkt hat, filmte Aznavour sein Leben als eine Art Videotagebuch und Bilderarchiv – und...

Zum Film

Charles Aznavour war Chansonnier. Charles Aznavour war Schauspieler. Und Charles Aznavour war Filmemacher. Seit ihm 1948 Edith Piaf eine Baillard-Bolex-Kamera geschenkt hat, filmte Aznavour sein Leben als eine Art Videotagebuch und Bilderarchiv – und als poetischen Ausdruck seines künstlerischen Wirkens. Kurz vor seinem Tod erlaubte Aznavour dem Filmemacher Marc di Domenico, mit diesem Filmbilderarchiv zu arbeiten. Reisen, Musik, Konzerte, Frauen, Kolleginnen und Kollegen, Armenien und Familie, begleitet von Texten aus Aznavours Biografien und von seinen Liedern – so ergibt sich eine wunderschöne Hommage, ein bebildertes Chanson.

Tickets kaufen/reservieren

Do. 23.09.2021 21:30 Uhr
Mannheim Musik Film Festival #6

Shane - The Pogues

GBR 2020 R: Julien Temple. 130 Min. EnglOmdtU..

Shane MacGowan: Rebell, Punk, Poet. Irischer Nationalist, exorbitanter Selbstzerstörer, Frontmann von The Pogues. Mit ihnen schaffte er es, anarchischen Punk mit Irish Folk zu vermählen – der legendäre Filmemacher Julien Temple (THE GREAT ROCK’N’ROLL...

Zum Film

Shane MacGowan: Rebell, Punk, Poet. Irischer Nationalist, exorbitanter Selbstzerstörer, Frontmann von The Pogues. Mit ihnen schaffte er es, anarchischen Punk mit Irish Folk zu vermählen – der legendäre Filmemacher Julien Temple (THE GREAT ROCK’N’ROLL SWINDLE (1980), JOE STRUMMER – THE FUTURE IS UNWRITTEN (2007)) setzt ihm ein ganz spezielles filmisches Denkmal, das die irische Politik, den Punk der ’70er, den Erfolg mit den Pogues, diverse Abstürze ebenso enthält wie wilde Animationen und einen Pubbesuch mit Johnny Depp. Suff + Rebellion = Punk; Punk + Irland = The Pogues.

Tickets kaufen/reservieren

Fr. 24.09.2021 19:30 Uhr
Mannheim Musik Film Festival #6

Krautrock 1

USA 2019 R: Adele Schmidt, José Zegarra Holder. 129 Min. EnglOmdtU..

Krautrock: Das ist eine Explosion der Kreativität im Westdeutschland ab Ende der 1960er, in der Musik ganz neue Klangwelten erschaffte. Rock und Jazz, neue Klassik, Ethno und Folk verbanden sich zu einer gegenkulturellen musikalischen Revolte, die im...

Zum Film

Krautrock: Das ist eine Explosion der Kreativität im Westdeutschland ab Ende der 1960er, in der Musik ganz neue Klangwelten erschaffte. Rock und Jazz, neue Klassik, Ethno und Folk verbanden sich zu einer gegenkulturellen musikalischen Revolte, die im Ausland weit einflussreicher war als im eigenen Lande. Die auf drei Teile angelegten „Krautrock“-Dokumentarreihe erforscht diese Musik und ihre Zeit mittels Konzertausschnitten und Interviews mit Krautrock-Veteranen – im ersten Teil geht es um die Städte Köln (mit Can etc.), Düsseldorf (mit Kraftwerk, Neu! etc.) und Hamburg (mit Faust). KRAUTROCK 2 läuft ebenfalls im Mannheim Musik Film Festival #6 – der dritte Teil ist für 2023 angekündigt.

Bei den KRAUTROCK 1-Vorführungen verlosen wir jeweils ein Exemplar von Christoph Dallachs Buch „Future Sounds“.

Tickets kaufen/reservieren