Bis auf Weiteres stellt Cinema Quadrat seinen Spielbetrieb ein.

Aufgrund der Allgemeinverfügung der Stadt Mannheim vom 13. März ist zur Eindämmung des Gesundheitsrisikos und um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen unter anderem auch der Betrieb von Kinos untersagt.

Damit fallen die Schulvorstellungen leider aus.

 

 

Von Donnerstag, 19.03., bis Mittwoch, 25.03.2020 findet zum 14. Mal die SchulKinoWoche in über 100 Kinos in ganz Baden-Württemberg statt. Sie bietet Schülerinnen und Schülern von der Grundschule bis zur Oberstufe die Gelegenheit, den Kinosaal als Lernort zu nutzen und bildungsplanrelevante, pädagogisch wertvolle Spiel- und Dokumentarfilme zu sehen. Teilweise werden die Filme durch Filmgespräche im Kino begleitet.

Die im Rahmen der SchulKinoWochen angebotenen Filme lassen sich in verschiedenste Unterrichtsfächer und -themenbereiche integrieren. Zu jedem Film liegt pädagogisches Begleitmaterial vor, das den Lehrkräften vor dem Kinobesuch kostenfrei zur Verfügung steht.

Informationen und Anmeldung zur Schulkinowoche Baden-Württemberg 2020 im Cinema Quadrat finden Sie auf der Webseite der SchulKinoWoche Baden-Württemberg:

Ort

Cinema Quadrat Mannheim, K1, 2, 68159 Mannheim

Eintrittspreis

3,50 Euro pro Schüler/in. Begleitpersonen haben freien Eintritt.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über https://schulkinowoche-bw.de/anmeldung/ online an. Dort finden Sie auch Informationen über die Filme sowie Links zum pädagogischens Begleitmaterial..

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den Schulkinowochen finden Sie unter:
www.schulkinowoche-bw.de 
www.visonkino.de

Alfons Zitterbacke – Das Chaos ist zurück

Alfons Zitterbacke

DEU 2019. R: Mark Schlichter. D: Tilman Döbler, Alexandra Maria Lara, Devid Striesow, Leopold Ferdinand Schill, Lisa Moell. 93 Min. FSK: 0

Alfons möchte Astronaut werden. Als seine Schule einen Wettbewerb veranstaltet, bei dem es einen Besuch bei der Raumfahrtbehörde zu gewinnen gibt, sieht er seine große Chance. Durch seine tollpatschige Art sorgt er jedoch immer wieder für Ärger und gefährdet so die Teilnahme am Wettbewerb. Die Neuadaption der Fernsehserie aus der DDR vermittelt mit viel Humor die Botschaft vom Glauben an sich selbst und kindlicher Selbstverwirklichung

Altersempfehlung: Ab 8 Jahren – 3. bis 6. Klasse
Fächer: Deutsch, Sachkunde, NaWi, Physik, Chemie, Astronomie
Themen: Literaturverfilmung, Außenseiter, Freundschaft, Familie, Wünsche, Vorbilder, Raumfahrt, Technik, Schule, Rivalität

Pädagogisches Begleitmaterial: https://www.visionkino.de/fileadmin/user_upload/filmtipps/begleitmaterial/Schulheft_Alfons_Zitterbacke.pdf

Die Vorstellung muss leider ausfallen

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

DEU 2019. R: Caroline Link. D: Riva Krymalowski, Oliver Masucci, Carla Juri, Justus von Dohnáhnyi. 100 Min. FSK: 0

Die 9-jährige Anna muss 1933 mit Ihrer Familie vor den Nazis fliehen. Auf der Flucht muss sie alles zurücklassen, auch ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen. Auf kindgerechte und sehr sensible Art führt die Literaturverfilmung das Publikum an die komplexen Themen Nationalsozialismus und Flucht heran und bildet damit auch eine Verbindung zu aktuellen gesellschaftlichen Konflikten.

Altersempfehlung: Ab 10 Jahren – 4. bis 12. Klasse
Fächer: Deutsch, Ethik/Lebenskunde, Religion, Geschichte, Kunst
Themen: Literaturverfilmung, Drama, Historiendrama, Biographie, Nationalsozialismus

Pädagogisches Begleitmaterial herunterladen:

Die Vorstellung muss leider ausfallen

Ailos Reise

Ailos Reise

FRA 2018. R: Guillaume Maidatchevsky. Dokumentarfilm. 86 Min. FSK: 0

Das frisch geborene Rentier Ailo begibt sich in diesem wunderschön gefilmten Dokumentarfilm mit seiner Herde auf eine lange, abenteuerliche Wanderung durch die wilde Natur Lapplands. Die von Anke Engelke eingesprochenen Kommentare verknüpfen lehrreiche In- halte mit unterhaltsamen Elementen und bilden so eine spannende und zugleich liebevolle Parabel über das Leben in der freien Natur.

Altersempfehlung: Ab 7 Jahren – 2. bis 7. Klasse
Fächer: Sachkunde, NaWi, Biologie, Erdkunde, Kunst, Ethik, Religion
Themen: Tiere, Natur, Umwelt, Jahreszeiten, Lappland, Filmsprache, Mut

Pädagogisches Begleitmaterial: bei Vision Kino herunterladen

Die Vorstellung muss leider ausfallen.

Unheimlich perfekte Freunde

Unheimlich perfekte Freunde

DEU 2018. R: Marcus H. Rosenmüller. D: Luis Vorbach, Marie Leuenberger, Serkan Kaya, Jona Gaensslen. 90 Min. FSK: 6

 Niemand ist perfekt. Doch als der 10-jährige Frido auf einem Jahrmarkt einen Spiegel entdeckt, der sein perfektes Ich zum Leben erweckt, ist er zunächst voller Begeisterung. Denn: Sein Spiegelbild kann alles, was er nicht kann und geht sogar für ihn zur Schule. Doch schon bald will das perfekte Ich Fridos Leben an sich reißen. Mit viel Humor greift der Film den Druck auf, den Kinder beim Übertritt in die weiterführende Schule oftmals verspüren.

Altersempfehlung: Ab 8 Jahren – 3. bis 7. Klasse
Fächer: Deutsch, Ethik, Religion, KunstMedienkompetenz, Demokratieerziehung
Themen: Freundschaft, Leistungsdruck, Schule, Eltern, Selbstbestimmung, Fantasie, Außenseiter

Pädagogoisches Begleitmaterial herunterladen 

Die Vorstellungen müssen leider ausfallen.

Rocca verändert die Welt

Rocca verändert die Welt

EU 2019. R: Katja Benrath. D: Luna Marie Maxeiner, Caspar Fischer-Ortmann, Luise Richter, Leo Knižkam, Barbara Sukowa, Fahri Yardim. 101 Min. FSK: 0

Die 11-jährige Rocca ist kein gewöhnliches Mädchen. Sie spricht mehrere Sprachen, kann Flugzeuge fliegen und lebt mit ihrem Vater auf dem Weltraumbahnhof Baikonur. Als dieser eine Mission auf der ISS antritt, soll Rocca zu ihrer Oma nach Hamburg ziehen und zum ersten Mal eine normale Schule besuchen. Dort wird sie mit allerhand Problemen konfrontiert, die sie auf ihre ganz eigene Art und Weise zu lösen beginnt, und verändert damit das Leben ganz unterschiedlicher Menschen.

Altersempfehlung: Ab 8 Jahren – 3. bis 6. Klasse
Fächer: Ethik/Lebenskunde, Deutsch, Sachkunde
Themen: Mut, Lebensfreunde, Familie, Freundschaft, Obdachlosigkeit, soziale Medien, Mobbing

Pädagogisches Begleitmaterial herunterladen

Die Vorstellung muss leider ausfallen.

Wunder

Wunder

USA/Hongkong 2017. R: Stephen Chbosky. D: Julia Roberts, Owen Wilson, Jacob Tremblay. 113 Min. FSK: 0

Das Gesicht des 10-jährigen Auggies ist entstellt. Aufgrund eines seltenen Gendefekts wird er von anderen Kindern ausgegrenzt, als er zu Beginn der fünften Klasse an eine reguläre Schule wechselt. Der Film zeigt differenziert und äußerst berührend den Umgang mit Behinderung im schulischen und innerfamiliären Kontext.

Altersempfehlung: Ab 10 Jahren – 5. bis 8. Klasse
Fächer: Deutsch, Musik, Ethik, Religion, Erdkunde
Themen: Themen: Außenseiter, Mobbing, Familie, Freundschaft, Schule, Kindheit/Kinder, Behinderung, Ethik, Hoffnung, Vorurteile

Pädagogisches Begleitmaterial herunterladen

Die Vorstellung muss leider ausfallen.

Manou – flieg flink!

Manou – flieg flink!

DEU 2018. R: Christian Haas, Andrea Block. Animationsfilm. FSK: 0

Manou der Mauersegler wächst bei einer Möwenfamilie auf. Er versucht sich der Kolonie anzupassen, muss aber immer wieder feststellen, dass er nicht wie die Anderen ist. Als während seiner Wache ein Ei aus einem Nest geklaut wird, wird Manou aus der Kolonie geworfen. Alleine macht er sich auf die Suche nach neuen Freunden und seiner eigenen Identität. Ein Abenteuer mit einem Plädoyer für mehr Toleranz und Solidarität.

Fächer: Vorfachlicher Unterricht, Sachkunde, Lebenskunde/ethik, Religion, Kunst, Deutsch
Themen: Animationsfilm, Außenseiter, Anderssein, Familie, Freundschaft, Aufwachsen, Erziehung, Anerkennung

Pädagogisches Begleitmaterial herunterladen

Die Vorstellung muss leider ausfallen.

Fritzi – Eine Wendewundergeschichte

Fritzi – Eine Wendewundergeschichte

DEU/LUX/BEL/CZE 2019. R: Ralf Kukula, Matthias Bruhn. Animationsfilm. 86 Min. FSK: 6

Fritzi soll während ihre beste Freundin Sophie im Urlaub ist auf deren Hund aufpassen. Als Sophie nicht mehr zurückkehrt, stellt sich heraus, dass sie in den Westen geflohen ist. Fritzi möchte ihr den Hund zurück bringen und stürzt sich mutig in ein Abenteuer. Aus der Sicht einer Zwölfjährigen beschreibt der Film nachvollziehbar und authentisch die Geschichte der deutsch-deutschen Wende und macht so die Thematik auch Kindern zugänglich.
Mit Filmgespräch .

Altersempfehlung: Ab 9 Jahren – 4. bis 7. Klasse

Fächer:fächerübergreifend: Demokratieerziehung, Deutsch, Geschichte, Kunst, Lebenskunde/Ethik, Religion
Themen: Literaturverfilmung, Mauerfall, friedliche Revolution, DDR, Familie, Freundschaft, Zusammenhalt, Mut

Pädagogisches Begleitmaterial herunterladen

Die Vorstellung muss leider ausfallen.