1986, Mexiko-Stadt. Während alle Welt auf die Fußball-WM schaut, entflieht der 17jährige Carlos mit seinem Freund Gera aus dem Familienalltag in die Sex-Drugs-Electro-and-Punk-Abenteuer des mexikanischen Nachtlebens.

Der autobiografische Film porträtiert intensiv die polysexuelle Welt der 1980er-Underground-Nachtclubs mit ihren Künstlern und Aktivisten.

Wir zeigen den mehrfach ausgezeichneten Film vor dem Bundesstart!

25. Schwule Filmtage

This Is Not Berlin

(Esto no es Berlín)

MEX 2019 R: Hari Sama. D: Xabiani Ponce de León, José Antonio Toledano, Ximena Romo, Mauro Sánchez Navarro. OmeU.

FSK: 112