Astrid und Paul, beide Ende 40, sind frisch verliebt, sie verbringen ein gemeinsames Wochenende in Budapest. Romantische Tage zu zweit – bis sie auf Julius treffen, Astrids große Jugendliebe aus der DDR der 1980er Jahre. Zwischen Vergangenheit und Gegenwart entfaltet sich ein komplexes Geflecht der Gefühle – und Florian Koerner von Gustorf, Produzent vieler Christian Petzold-Filme gelingt es, mit seinem hochkarätigen Ensemble eine vielschichtige Liebesgeschichte zu erzählen: von einem Paar, von der Erinnerung, von Ost und West, von den Möglichkeiten und von den Gegebenheiten.

Neu in Mannheim

Was gewesen wäre

DEU 2019 R: Florian Koerner von Gustorf. D: Christiane Paul, Ronald Zehrfeld, Sebastian Hülk, Leonard Kunz, Mercedes Müller, Lena Urzendowsky, Barnaby Metschurat. 90 Min.

FSK: 6

Achtung: Für die Filme des Sommerkino Open Air müssen Sie vorab Ihre Eintrittskarten online über untenstehende Links reservieren oder kaufen! Ohne vorherige Online-Reservierung können an der Abendkasse keine Tickets gekauft werden. Reservierungen per Telefon oder E-Mail sind leider nicht möglich.

Online gekaufte Karten können bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn storniert werden. Bei Stornierung oder Ausfall der Vorstellung erhalten Sie den vollen Kaufpreis zurück.

Bitte beachten Sie die Corona-bedingten Regeln für den Besuch unseres Kino!

Filmbeginn bei Anbruch der Dunkelheit.