„Einer der bedeutendsten Filme in der Geschichte des Kinos.“ (Filmmakers); „Der wahrscheinlich schönste Film des Jahres.“ (Film Comment); „Das neue Meisterwerk eines Künstlers, der sich der Größe des Kinos und dem menschlichen Geist verschrieben hat.“ (Otroscines.com); in Locarno als bester Film und für die besten Darstellerin ausgezeichnet: Weltweit wird der Film als herausragendes Kinowerk gefeiert, die Geschichte einer Witwe, die von der ehemaligen portugiesischen Kolonie Kap Verde nach Lissabon reist. Ihr Mann war Jahrzehnte zuvor, kurz nach der Hochzeit, hierher gekommen, um Arbeit zu finden. Nun begibt sie sich auf Spurensuche, trifft Bekannte ihres unbekannten Ehemannes. In unvergesslichen Bildern, wie aus Schatten und Licht gemalt, streift Costa mit Vitalina durch die Slums: ein hypnotischer Bilderstrom, in den die Lebensgeschichten der Laiendarsteller einfließen.

Neu in Mannheim

Vitalina Varela

PRT 2019 R: Pedro Costa. D: Vitalina Varela, Ventura, Manuel Tavares Almeida, Francisco Brito, Imídio Monteiro. 124 Min. OmdtU.

FSK: k. A.

Bitte reservieren oder kaufen Sie Ihre Eintrittskarten vorab über obenstehenden Link! Reservierungen per Telefon oder E-Mail sind leider nicht möglich.

Online gekaufte Karten können bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn storniert werden.

Beim Besuch des Kinos gilt die 3G-Regel: Zutritt hat nur, wer geimpft, genesen oder getestet ist. Bitte beachten Sie auch die Maskenpflicht am Sitzplatz; zum Verzehr kann die Maske abgenommen werden.

Bitte beachten Sie die Corona-bedingten Regeln für den Besuch unseres Kino!