Ein Taifun zieht auf: Einige Schüler verkriechen sich unbeaufsichtigt in ihrer Schule, und der Sturm außen und die Gefühle innen werden entfesselt. Je näher der Sturm anrückt, desto mehr verdichten sich die Beziehungen von Zuneigung, Rivalität, Gewalt. In seinem Film von roher, elementarer Kraft lässt Shiji Sōmai in langen, dynamischen Einstellungen dem turbulenten Innenleben seiner Protagonist*innen freien Lauf – eine erschütternde Geschichte über das Erwachsenwerden. Nach einer Umfrage von Kinema Junpo, der ältesten japanischen Filmzeitschrift, ist dies der zehntbeste japanische Film überhaupt; für die Berlinale-Retrospektive 2023 trat Ryūsuke Hamaguchi (DRIVE MY CAR) als Pate des Films auf: „Shiji Sōmai ist ein absolut einzigartiger Regisseur, und für mich ein Vorbild.“

Wiederaufführung

Typhoon Club

(Taifû kurabu)

HPN 1985 R: Shiji Sōmai. D: Yuichi Mikami, Yūki Kudō, Tomokazu Miura. 115 Min. Jap OmdtU.

Bitte reservieren oder kaufen Sie Ihre Eintrittskarten vorab über obenstehenden Link!

Sie können online gekaufte Karten bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn stornieren.