Ein körperlicher Film, ein sinnlicher Film, ein poetischer Film: Die fürsorgliche (und übergewichtige) Pflegerin Maria entwickelt eine intime, verbotene Beziehung zum querschnittsgelähmten Alex. Emotionale Verbundenheit, sexuelle Erfüllung, Wunsch nach Nähe und Bestätigung einerseits – und persönliche Ängste, gesellschaftliche Tabus, gegenseitige Abhängigkeit andererseits: Zwischen heftigen Sexszenen und berührenden Momenten entwickelt die Amour fou eine (selbst)zerstörerische Dynamik. Die isländische Hauptdarstellerin ist Plus-Size-Model und Body-Positivity-Aktivistin, der griechische Hauptdarsteller seit einem Motorradunfall gelähmt: Sie wurden in Locarno ausgezeichnet.

Cannes-Gewinnerfilme

Touched

DEU 2023 R: Claudia Rorarius. D: Ísold Halldórudóttir, Stavros Zafeiris, Yousef Sweid, Angeliki Papoulia. 122 Min. MehrsprOmdtU.

FSK: k. A.

Bitte reservieren oder kaufen Sie Ihre Eintrittskarten vorab über obenstehenden Link!

Sie können online gekaufte Karten bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn stornieren.