The Bubble

Die hochschwangere Catherine und ihr Mann Mark müssen mit ihrem Piloten in einer Kleinstadt notlanden. Die Bewohner verhalten sich seltsam leer und wie betäubt. Als sie nach der Geburt die Stadt verlassen wollen, stellen sie fest, dass sie unter einer riesigen durchsichtigen Kuppel liegt – offenbar ein Experiment von Außerirdischen…

Arch Oboler, der 1952 mit dem Film BWANA DEVIL den großen 3D-Boom in Hollywood auslöste, kehrte 1966 in stereoskopische Gefilde zurück, um mit THE BUBBLE das neuartige SpaceVision-Verfahren zu präsentieren. Herausgekommen ist ein an THE TWILIGHT ZONE erinnernder SciFi-Film, der sich nicht scheut, die Möglichkeiten seiner neuen Technologie anhand unzähliger herrlich spaßiger Pop-Out-Effekte zu demonstrieren. Kein Film wird dem Festivalnamen gerechter!

Sie können Dauerkarten für das gesamte Pop Out!-3D-Festival kaufen; die Langfilme sind in Double Features eingeteilt; und natürlich sind auch Einzelkarten erhältlich! Im Spielplan auf unserer Homepage können Sie die verschiedenen Varianten aussuchen.

 

Pop-Out! - Festival des 3D-Films - Double-Feature 2

The Bubble

USA 1966 R: Arch Oboler. D: Michael Cole, Deborah Walley, Johnny Desmond.. 93 Min. engl. OF.

FSK: k. A.

Bitte reservieren oder kaufen Sie Ihre Eintrittskarten vorab über obenstehenden Link!

Sie können online gekaufte Karten bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn stornieren.