Der Vampirexperte Professor Abronsius hat seinen Lehrstuhl an der Universität Königsberg verloren. Grund dafür ist seine umstrittene Theorie zum Thema „Vampirismus“. Daraufhin reist er gemeinsam mit seinem Assistenten Alfred nach Transsylvanien, um Beweise für die Existenz blutsaugender Untoter zu sammeln. In einem Gasthaus finden die beiden Abenteurer schon bald Hinweise auf Vampire in der Umgebung.

Roman Polanski schuf eine unheimlich witzige Horrorkomödie, in der er das, was im Horrorfilm gruselt, ins Lächerliche zieht – ohne den Schrecken zu verleugnen. Und ist nicht ein Vampirfilm aus den verschneiten Karpaten genau das richtige für eine Mannheimer Open Air-Sommernacht?

Wir zeigen die (deutsch untertitelte) Originalverfassung, in der es nicht nur homosexuelle, sondern auch jüdische Vampire gibt.

Sommerkino Open Air

Tanz der Vampire

(The Fearless Vampire Killers)

GBR/USA 1967 R: Roman Polanski. D: Roman Polanski, Jack MacGowran, Sharon Tate, Alfie Bass, Ferdy Mayne. 108 Min. OmdtU.

FSK: 12

Bitte reservieren oder kaufen Sie Ihre Eintrittskarten vorab über obenstehenden Link! Reservierungen per Telefon oder E-Mail sind leider nicht möglich.

Online gekaufte Karten können bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn storniert werden.

Beim Besuch des Kinos gilt die 3G-Regel: Zutritt hat nur, wer geimpft, genesen oder getestet ist. Bitte beachten Sie auch die Maskenpflicht am Sitzplatz; zum Verzehr kann die Maske abgenommen werden.

Bitte beachten Sie die Corona-bedingten Regeln für den Besuch unseres Kino!