Zwei Männer sitzen irgendwo draußen in Montevideo und reden über eine Kindheit zwischen den Ruinen in Deutschland kurz nach dem Zweiten Weltkrieg, über eine besessene Beschäftigung mit Architektur und über die Arbeit mit der Filmkamera. Die Kamera, die die beiden zur umgebenden Architektur in Beziehung setzt, wird zum dritten Partner in diesem Dialog. Die kühnen Schalenbauten aus Ziegelmauerwerk des uruguayischen Baumeisters Eladio Dieste (1917-2000), in denen die Protagonisten sich aufhalten, ähneln gigantischen Hirnschalen und geben so dem Ort und dem Thema des Filmprojektes einen Rahmen, das sich im Laufe ihres Gespräches herausschält: Trauma und Architektur.

Einführung: Dr. Mathias Listl, Kunsthalle Mannheim

Ort: Kunsthalle Mannheim, Kartenverkauf vor Ort ab 19:00 Uhr

Film & Kunst - Veranstaltungsort: Kunsthalle

Streetscapes [Dialogue]

DEU 2017 R: Heinz Emigholz. D: John Erdman, Jonathan Perel, Natja Brunckhorst. 132 Min. OmdtU.

FSK: 0