Marlene leidet unter Alpträumen und Halluzinationen. Nach dem Besuch eines Provinzhotels fällt sie in komatöse Schockstarre – und ihre Tochter Mona versucht, die Hintergründe herauszufinden. Ein verwinkeltes Hotel mit verdächtig freundlichen Besitzern, eine blutrünstige Familiengeschichte und dunkeldeutsche Patrioten: Zwischen Alptraum und Trauma, Angst und Verdrängung, Schuld und Sühne treibt Mona durch ein Dickicht düsterer Geheimnisse, in dem ständig vergangenes Unrecht und die Phantome alter Familiensünden zu erwachen drohen. Geschult an Stanley Kubrick, David Lynch & Co. gelingt es Michael Venus in seinem erstaunlichen Filmdebüt, sich von großen Vorbildern nicht vereinnahmen zu lassen, sondern einen überraschenden, hochoriginellen Heimathorrorfilm zu inszenieren mit seiner ganz eigenen Form des verstörenden Grauens zwischen Traum und Realität

Zum Bundesstart

Schlaf

DEU 2020 R: Michael Venus. D: Gro Swantje Kohlhof, Sandra Hüller, August Schmölzer, Marion Kracht. 101 Min.

FSK: 16

Achtung: Sie müssen vorab Ihre Eintrittskarten online über obenstehende Links reservieren oder kaufen! Ohne vorherige Online-Reservierung können an der Abendkasse keine Tickets gekauft werden. Reservierungen per Telefon oder E-Mail sind leider nicht möglich.

Online gekaufte Karten können bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn storniert werden.

Bitte beachten Sie die Corona-bedingten Regeln für den Besuch unseres Kino!