Kunst – Film – Psychoanalyse – Musik – Traum – Verfolgungsjagden: RUBEN BRANDT ist ein synästhetisches Ereignis, ein Thriller, ein Actionfilm, eine Meditation über die Macht der Bilder, ein Rätselspiel der Kunstgeschichte. Und das als überraschender, überwältigender Zeichentrickfilm. Kunsttherapeut Ruben Brandt wird in seinen Alpträumen von Gemälden verfolgt: Botticellis Venus und Manets Olympia attackieren ihn, Velazquez’ Infantin Margareta kaut an seinem Arm, Warhols Cowboys legen auf ihn an. Um sich von seinen Obsessionen zu befreien, beginnt Brandt zusammen mit Mimi, Stuntfrau, Akrobatin und Kleptomanin, einen Raubzug durch die Museen der Welt. Auf ihren Fersen: der Detektiv Kowalski. Und die Mafia.

Künstler Milorad Kristić verwendet virtuos die großen Werke der kunstgeschichtlichen Moderne, liebevoll nachgezeichnet und dabei ins Surreale gezogen, als Grundlage für einen spannenden Krimithriller mit fulminanten Actionsequenzen: „Einer der besten Animationsfilme für Erwachsene der letzten Jahre.“ (Deutschlandfunk Kultur)

Sommerkino Open Air

Ruben Brandt

(Ruben Brandt, a gyujto)

HUN 2018 R: Milorad Krsti. 94 Min. DF.

FSK: 16

Bitte reservieren oder kaufen Sie Ihre Eintrittskarten vorab über obenstehenden Link! Reservierungen per Telefon oder E-Mail sind leider nicht möglich.

Online gekaufte Karten können bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn storniert werden.

Beim Besuch des Kinos gilt die 3G-Regel: Zutritt hat nur, wer geimpft, genesen oder getestet ist. Bitte beachten Sie auch die Maskenpflicht am Sitzplatz; zum Verzehr kann die Maske abgenommen werden.

Bitte beachten Sie die Corona-bedingten Regeln für den Besuch unseres Kino!