My Thoughts Are Silent

Vadim, 25 Jahre alt, arbeitet einigermaßen erfolglos als Sound Engineer. Eine kanadische Firma beauftragt ihn damit, für ein Computerspiel das Quaken einer seltenen Ente aufzunehmen. Um die Ente zu finden, muss er in die Natur reisen – doch seine Mutter begleitet ihn auf der Reise in die westukrainischen Karpaten…

Antonio Lukichs Langfilmdebüt ist ein visuell einfallsreiches Roadmovie, in dem er sein enormes Talent beweist, tragikomische Situationen zu erschaffen, wenn sich Sohn und Mutter in die Quere kommen. „Ein lakonisches Roadmovie mit leisen Anklängen an den frühen Jim Jarmusch und viel Situationskomik.“ (Viennale)

Preview vor dem Kinostart!

Eintritt frei bei Vorlage eines ukrainischen Passes
Kurze Einführung auf Englisch: Jost Henze

Filmland Ukraine

My Thoughts Are Silent

(Моі бумки тмхі)

UKR 2019 R: Antonio Lukich. D: Andriy Lidagowskiy, Irma Vitovskaya, Iryna Verenych-Ostrovska, Hanna Harnyk. 104 Min. OmeU.

FSK: k. A.

Bitte reservieren oder kaufen Sie Ihre Eintrittskarten vorab über obenstehenden Link! Reservierungen per Telefon oder E-Mail sind leider nicht möglich.

Online gekaufte Karten können bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn storniert werden.