Sudan, in der sufistisch geprägten Al-Jazira-Provinz: Als Muzamil geboren wird, prophezeit der heilige Mann des Dorfes ihm, dass er mit 20 Jahren sterben wird. Muzamils Vater hält dieses Verhängnis nicht aus und verlässt die Heimat. Seine Mutter Sakina erzieht ihren Sohn überfürsorglich, in der Hoffnung, dass er von der Prophezeiung verschont bleibt, wenn er ein vorbildliches Leben führt. Dann wird Muzamil 19 Jahre alt, und er muss sich entscheiden: soll er sich dem Fluch ergeben oder kann er sich ihm entziehen?

Regisseur Amjad Abu Alala: „Der Film beschäftigt sich damit, wie sehr ein starker Glaube Menschenleben beeinflussen kann, und wie das manchmal politisch ausgenutzt wird. Mein Film ist eine Einladung für die Freiheit.“ Der in farbenfrohen Bildern in der sudanesischen Provinz inszenierte Film wurde mehrfach preisgekrönt – unter anderem in Venedig als bester Debütfilm – und war Sudans erster Film im Rennen um den Oscar für den besten internationalen Film. Der Regisseur: „Ich wünsche mir eine Wiedergeburt der sudanesischen Filmindustrie so sehr. Mein Film ist erst der achte Spielfilm in Feature-Länge, der im Sudan produziert wurde!“

Neu in Mannheim

Mit 20 wirst du sterben

(You Will Die at 20)

SDN/FRA/EGY/DEU/NOR/QAT 2019 R: Amjad Abu Alala. D: Mustafa Shehata, Islam Mubarak, Mahmoud Elsaraj, Bunna Khalid. 102 Min. OmdtU.

FSK: 12

Bitte reservieren oder kaufen Sie Ihre Eintrittskarten vorab über obenstehenden Link! Reservierungen per Telefon oder E-Mail sind leider nicht möglich.

Online gekaufte Karten können bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn storniert werden.