Mehr zum Film:

Jamaica. Kingston. Ein Haus voll alter Schallplatten. Im Garten einige der legendärsten Stimmen des Reggae: „Mr. Rocksteady“ Ken Boothe, Winston McAnuff, Kiddus I, Cedric Myton. Sie waren Leader von wegweisenden Bands, hatten Hits, standen mit Bob Marley oder Peter Tosh auf der Bühne. Und sie nehmen jetzt das Unplugged-Album „The Soul of Jamaica“ auf: Eine Old-Men-Supergroup, die die Kultur ihres Landes, das alltägliche, oft triste Leben einer Reggae-Ikone, die positiven Vibes spürbar werden lässt.

Mannheim Musik Film Festival #4

Inna de Yard – The Soul of Jamaica

(Inna de Yard)

FRA 2018 R: Peter Webber. Musikdokumentation. 99 Min. engl. OF mit dt. UT.

FSK: 6