An der Ostgrenze des europäischen Kontinents, in der Republik Zubrówka, unterhalb des alpinen Sudetenwalds, verbreitet das leicht heruntergekommene Grand Budapest Hotel noch immer den Glanz der Habsburgerzeit. In fünf Kapiteln und vier Zeitebenen erzählt Wes Anderson in seinem unnachahmlich verspielten Stil vom legendären Portier Gustave, der den jungen, staatenlosen Zéro Mustafa als Protégé annimmt. Gemäldediebstahl, Mordverdacht, Zug- und Schlittenfahrten, eine Geheimgesellschaft, kunstvolle Torten, Faschismus und, möglicherweise, Stefan Zweig liegen in der Spielzeugkiste, aus der Anderson seinen Film zusammensetzt – ein Ringelreihen hochkarätiger Stars und eine weitumspannende fröhliche Fantasie über die jüngere europäische Geschichte, in der trotz atemberaubender Exzentrik die Trauer über die Katastrophen des 20. Jahrhunderts durchscheint.

Sommerkino Open Air

Grand Budapest Hotel

USA/DEU 2014 R: Wes Anderson. D: Ralph Fiennes, Tony Revolori, F. Murray Abraham, Mathieu Amalric, Tilda Swinton, Adrien Brody, Jeff Goldblum, Harvey Keitel, Jude Law, Bill Murray, Saoirse Ronan, Léa Seydoux, Jason Schwartzman etc. pp.. 101 Min. DF.

FSK: 12

Achtung: Bitte reservieren oder kaufen Sie Ihre Eintrittskarten vorab über obenstehenden Link! Reservierungen per Telefon oder E-Mail sind leider nicht möglich.

Online gekaufte Karten können bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn storniert werden.

Bitte beachten Sie die Corona-bedingten Regeln für den Besuch unseres Kino!