Einmal im Monat wird das Cinema Quadrat zum Bahnhofskino, beziehungsweise zu seinem amerikanischen Pendant: dem Grindhouse. Diese Lichtspielhäuser hatte ihre Hochkonjunktur in den 60ern, 70ern und teilweise 80er Jahren, gezeigt wurde hauptsächlich Genrekost, genauer: Exploitation-Filme. Horror, Action, Sex oder Martial Arts, unangepasst, wild und oft reißerisch. Seit 2007 zeigen wir die Originale von damals, zwischen Schund und Genrequalität, mal im Originalton, mal in den teilweise haarsträubenden Synchronfassungen – und stets als Überraschungsfilme der Extraklasse.

Dreifachen Filmgenuss gibt es am Nikolaustag: Zwei der drei Filme laufen zur Eröffnungsveranstaltung im neuen Kino von der Original- 35mm-Filmrolle, dazu gibt es zwei Trailershows mit den absurdesten Filmvorschauen der Weltgeschichte, ebenfalls in 35mm-Projektion. Authentischer wird das Grindhouse-Erlebnis nicht!

Triple Feature-Karten: 11 Euro / erm. 9 Euro / Mitglieder 8 Euro

Eröffnungswoche - Grindhouse Triple Feature

Drei Überraschungsfilme der Ober-Extraklasse

Bitte reservieren oder kaufen Sie Ihre Eintrittskarten vorab über obenstehenden Link! Reservierungen per Telefon oder E-Mail sind leider nicht möglich.

Online gekaufte Karten können bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn storniert werden.

Beim Besuch des Kinos gilt die 3G-Regel: Zutritt hat nur, wer geimpft, genesen oder getestet ist. Bitte beachten Sie auch die Maskenpflicht am Sitzplatz; zum Verzehr kann die Maske abgenommen werden.

Bitte beachten Sie die Corona-bedingten Regeln für den Besuch unseres Kino!