Seit vielen Jahren halten Umweltschützer im Kampf gegen den um sich greifenden Braunkohle-Tagebau den Hambacher Forst zwischen Köln und Aachen besetzt. Im Herbst 2018 eskalierte die Situation, als RWE den Kohleabbau erweitern wollte, just während die Bundesregierung eine Kohlekommission einsetzte... Eine lokale David gegen Goliath-Geschichte, auf die die ganze Republik blickte. Clumsy, der junge Waldbesetzer, Antje Grothus, Anwohnerin aus Buir und Mitglied einer Bürgerinitiative, Lars, ein Familienvater, der in einem Geisterort ausharrt und der Umsiedlung trotzt – seit 2015 begleitet die Regisseurin Karin de Miguel Wessendorf diese und weitere Protagonisten in ihrem anfangs einzelnen Aufbegehren bis hin zum groß angelegten gemeinsamen Protest gegen die Rodung des Hambacher Forstes.

Zum Bundesstart

Die rote Linie - Widerstand im Hambacher Forst

DEU 2019 D: Karin de Miguel Wessendorf. Dokumentation. 115 Min.

FSK: k. A.