Sie spielen in jedem Film eine entscheidende Rolle, ohne sie wären die Reisen in verschiedene Epochen und Milieus nicht möglich: die vielen großen und kleinen Dinge der Requisite. In das Universum dieser verborgenen Welten reist der Film DIE AUSSTATTUNG DER WELT. Im Studio Babelsberg, im delikatessen Requisiten Fundus Berlin und bei FTA Props Hamburg werden 100.000 Alltagsgegenstände von früher und heute gelagert, geordnet, katalogisiert und für Film und Fernsehen verliehen, Lampen, Tassen, Sofas, Sammelbüchsen, Fahnen, Telefone, Spielzeugfische, Plastikblumen, Uhren, gefälschte Ölgemälde usw. usf. Zugleich entdeckt der Film einen parallelen Ding-Alltag afrikanischer Objekte – die Geschichte des Postkolonialismus inmitten eines Kosmos verschiedener Ausstattungsrequisiten.

Neu in Mannheim

Die Ausstattung der Welt

DEU 2023 R: Susanne Weirich, Robert Bramkamp. 103 Min.

FSK: 0

Bitte reservieren oder kaufen Sie Ihre Eintrittskarten vorab über obenstehenden Link!

Sie können online gekaufte Karten bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn stornieren.