Vier Menschen loten die Grenzen der menschlichen Stimme neu aus: Andreas Schaerer experimentiert mit seiner Stimme, um Klänge zu finden, die bei seinen Live-Auftritten überirdische Wirkung entfalten. Die Sopranistin Regula Mühlemann sucht den perfekten 360-Grad- Rundum-Klang, der frei im ganzen Raum schwebt. Matthias Echternach forscht mit ausgeklügelten wissenschaftlichen Methoden nach dem Geheimnis der Stimme. Und Miriam Helle begleitet mit unkonventionellen Klängen Menschen auf dem Weg zu sich selbst. Mit Leidenschaft gehen sie den Möglichkeiten und Geheimnissen der Stimme nach: Was geschieht, wenn wir singen? Kann Singen Glücksgefühle erzeugen? Was erlebt ein Sänger bei einer „magischen“ Performance?

Neu in Mannheim

Der Klang der Stimme

CHE 2018 R: Bernhard Weber. Dokumentation. 82 Min.

FSK: 0