Mein Haus. Dein Auto. Unsere Straße. Eigentum: Klare Sache. Aber wem gehört eigentlich das Foto von meinem Haus, die Farbe deines Autos, das Bild unserer Straße? Kann man einen Anblick besitzen? Wem gehört ein Foto: Dem, der darauf zu sehen ist, oder dem, der es gemacht hat? Und wer vermarktet all die Bilder, auf denen Sie selbst zu sehen sind? Wie kann ich mir ein Bild der Welt machen, wenn ich umgeben bin von Bildern? Wenn wir zeigen, was wir überall um uns herum sehen, dann ist das eigentlich illegal. Denn jedes einzelne Bild gehört schon jemandem.

DER ILLEGALE FILM untersucht, welche Bilder wir in Zukunft zu sehen bekommen und wie der Zugang dazu geregelt wird. Und ist zu großem Teil zusammengesetzt aus Ausschnitten urheberrechtlich geschützter Werke. Ist das überhaupt erlaubt? Das wäre die Frage…

Neu in Mannheim

Der illegale Film

DEU 2018 R: Martin Baer, Claus Wischmann. Dokumentation. 88 Min.

FSK: 12