1981: Taiwan lädt zur ersten Fußball-WM der Frauen. In Deutschland war Frauenfußball bis 1970 verboten, und auch in den 80ern mehr geduldet als gefördert – an einer weiblichen Nationalmannschaft hatte der DFB schon gar kein Interesse. Also ging die Einladung aus Taipeh an die deutschen Rekordmeisterinnen der SSG 09 Bergisch Gladbach. John David Seidler rollt die heute absurd anmutende Bedingungen auf, unter denen die Spielerinnen für ihren großen Traum vom Fußball kämpfen mussten, gegen alle Widerstände der Funktionäre – eine Fußballgeschichte aus einer Männerwelt, in der es um viel mehr geht als sportlichen Erfolg, nämlich um Gleichberechtigung und Anerkennung. Mit 25 Toren und ungeschlagen wurde „Team Germany“ damals Weltmeister, im Turnier ihres Lebens.

Zum Weltfrauentag

Das Wunder von Taipeh

DEU 2019 R: John David Seidler. Dokumentation. 87 Min.

FSK: 0

Bitte reservieren oder kaufen Sie Ihre Eintrittskarten vorab über obenstehenden Link! Reservierungen per Telefon oder E-Mail sind leider nicht möglich.

Online gekaufte Karten können bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn storniert werden.

Beim Besuch des Kinos gilt die 3G-Regel: Zutritt hat nur, wer geimpft, genesen oder getestet ist. Bitte beachten Sie auch die Maskenpflicht am Sitzplatz; zum Verzehr kann die Maske abgenommen werden.

Bitte beachten Sie die Corona-bedingten Regeln für den Besuch unseres Kino!