Gelungenes Porträt über ein zehnjähriges Mädchen aus Riad, das bereits für seine Rechte als Frau kämpft und ungewöhnliche Wege geht. Ergreifende Geschichte mit intimen Einblicken aus einer fremden Welt.

Eröffnung der Agenda 21-Kinowoche und Begrüßung durch Bürgermeister Michael Grötsch.

Diskussionspartnerinnen: Birgit Schreiber, Kinderbeauftragte der Stadt Mannheim und Nadja Madani-Moudarres, Islamwissenschaftlerin.

Mitgliederaktion: für Cinema Quadrat-Mitglieder Eintritt frei

Mehr zum Film:

Sueddeutsche Zeitung - Filmbesprechung von Martina Knoben 
Kino-Zeit.de - Filmbesprechung von Sophie Charlotte Rieger 
Die Welt - Filmbesprechung von Hans-Georg Rodek 
Tip Berlin - Filmbesprechung von Stefan Grissemann

 

 

 

Agenda 21-Kinowoche

Das Mädchen Wadjda

(Wadjda)

KSA 2012 R: Haifaa Al-Mansour. D: Waad Mohammed, Reem Abdullah. 98 Min. OmU.

FSK: ohne Altersbeschränkung