Der mächtigste Lebensmittelkonzern Nestlé wird gefährlich: Er hat entdeckt, wie man aus der natürlichsten Ressource unserer Erde, dem Wasser, bares Geld machen kann und die Menschheit in ein Abhängigkeitsverhältnis bringt. Nestlé macht ein Milliardengeschäft mit Trinkwasser. Aus einer Ladung Wasser, die den Konzern 10 Dollar kostet, werden satte 50.000 Dollar Gewinn erzielt. Die Dokumentation blickt hinter die Fassade des Unternehmens, das weltweit rund 70 Wassermarken vertreibt, und deckt seine geschickte Marketingstrategie auf.

Klassenstufe: ab 8. Klasse

Diskussionspartnerin um 9 Uhr (Schulvorstellung): Angelika Hornig, Dipl.-Ing (FH) Umweltschutz, Umweltpädagogin.
Diskussionspartnerin um 19.30 Uhr: Sabine Pich, Eigenbetrieb Stadtentwässerung Mannheim. 

Agenda 21-Kinowoche

Bottled Life – Das
Geschäft mit dem Wasser

(Bottled Live: Nestle's Business With Water)

CH/DEU 2012 R: Urs Schnell. Dokumentation. 94 Min. OmU.

FSK: FSK: ohne Altersbeschränkung