Nuri Bilge Ceylan, der bekannteste türkische Filmemacher (Goldene Palme 2014 für WINTERSCHLÄFER), erweist sich erneut als herausragender Porträtist und Poet des Weltkinos: Ein junger Kunstlehrer aus Istanbul leistet seinen vierjährigen Pflichtdienst in einem abgelegenen anatolischen Dorf. Trotz einer Affäre mit einer Kollegin wartet er darauf, die Trostlosigkeit der Provinz bald wieder verlassen zu können. Doch die Hoffnung schwindet, als ihm zwei Schülerinnen Belästigung vorwerfen.

In dem ihm eigenen Stil bebildert Ceylan mit herausragenden Bildkompositionen und sorgfältig komponierter Klangumgebung die Reise eines Mannes in sein Inneres, der erforschen will, wer er wirklich ist: Trotz der Filmlänge dichtes, intensives, aufregendes Autoren-Kino im allerbesten Sinne.

Zum Bundesstart

Auf trockenen Gräsern

(Kuru Otlar Üstüne)

TUR/FRA 2023 R: Nuri Bilge Ceylan. D: Deniz Celiloğlu, Merve Dizdar, Musab Ekici, Ece Bağc. 197 Min. TürkOmdtU.

FSK: 12

Bitte reservieren oder kaufen Sie Ihre Eintrittskarten vorab über obenstehenden Link!

Sie können online gekaufte Karten bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn stornieren.