Der Film AU PLUS PROFOND DE LA NUIT - Die letzten Zeugen des Konzentrationslagers Natzweiler-Struthof“ ist Teil der Reihe „Die letzten Zeugen der Resistance und der Deportation“. Diese Reihe wurde von Jean-Marc Bordet in Burgund entwickelt, um die Aussagen der Frauen und Männer, die diese Zeit erlebt haben, zu bewahren und weiterzugeben. Die ihnen gemeinsame Ablehnung eines Frankreich unter dem Joch der Nazi-Besatzung und der Vichy-Regierung hat ihre Taten bestimmt. Diese Frauen und Männer beschreiben ihre Erlebnisse, Ansichten und Gefühle. Sie leisten einen unersetzlichen Beitrag zur Arbeit des Gedenkens, zur Geschichtsschreibung und zur deutsch-französischen Aussöhnung.

In Kooperation mit dem Stadtarchiv, mit Einführung

Erinnerung im Film

Au plus profond de la nuit –
Wenn die Nacht am tiefsten

FRA 2011 R: Jean-Marc Bordet. Dokumentation. 80 Min.

FSK: ohne Altersbeschränkung

Bitte reservieren oder kaufen Sie Ihre Eintrittskarten vorab über obenstehenden Link! Reservierungen per Telefon oder E-Mail sind leider nicht möglich.

Online gekaufte Karten können bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn storniert werden.

Beim Besuch des Kinos gilt die 3G-Regel: Zutritt hat nur, wer geimpft, genesen oder getestet ist. Bitte beachten Sie auch die Maskenpflicht am Sitzplatz; zum Verzehr kann die Maske abgenommen werden.

Bitte beachten Sie die Corona-bedingten Regeln für den Besuch unseres Kino!