August 2019. Frank erkennt in einem neu erschienenen Buch seine eigene zwanzig Jahre zurückliegende Geschichte wieder: Die verlorene Liebe zu Marie, die nach Amerika verschwunden ist. Auf der Suche nach ihr reist Frank in die heiße Wüste der USA, auf einem sonnendurchfluteten Trip durch Verführung und Todessehnsucht ...

Inspiriert von George Bataille und Jean Baudrillard, irgendwo zwischen ZABRISKIE POINT und Film Noir, zwischen Nicolas Roeg, Werner Herzog und David Lynch inszenierte RP Kahl seinen Erotik-Wüsten-Thriller in bester Pulp-Tradition mit heftigen S/M-Ausschlägen. So wie Begehren eine neue Realität schafft und Fiktion das Leben durchdringt, kann Wahn die Wirklichkeit verändern. Und ein Kuss der Anfang von Kannibalismus sein.

Neu in Mannheim

A Thought of Ecstasy

DEU/USA/CHE 2017 R: RP Kahl. D: RP Kahl, Deborah Kara Unger, Ava Verne, Lena Morris, Buddy Giovinazzo. 90 Min. OmdtU.

FSK: 16