1985

Adrian reist über Weihnachten aus dem freiheitlichen New York zu seinen christlich-konservativen, texanischen Eltern. Es ist ein Besuch, um sich zu verabschieden: Er wird an AIDS sterben. Doch während der Vater besorgt ist, weil Adrians kleiner Bruder die Ausübung „männlicher“ Sportarten abgebrochen hat zugunsten der Theater-AG, und während die Mutter ihn mit einer alten Schulfreundin verkuppeln will, hat sich Adrian zuhause noch nicht einmal geoutet.

Yen Tan gelingt in seinem auf vielen Festivals vielfach preisgekrönten Film die dramatische, unverblümte Schilderung einer Epoche von enormen, unausgesprochenen Spannungen. Läuft bei uns vor dem Kinostart!

24. Schwule Filmtage

1985

USA 2018 R: Yen Tan. D: Cory Michael Smith, Virginia Madsen, Michael Chiklis, Aidan Langford, Jamie Chung. 85 Min. OmdtU.

FSK: k. A.