Zwei Brüder und ihre Beziehung zueinander: Der eine, Matteo, ist erfolgreicher Unternehmer in Rom, dynamisch, charmant, narzisstisch, offen schwul, ein promiskuitives Partytier. Der andere, Ettore, lebt als ambitionsloser Lehrer in der Provinz ein verzagtes Leben mit einer Frau, die er schuldbewusst betrügt, während er sein Unglück und seine Gewissensbisse hinter einer Maske aus Sarkasmus verbirgt. Die beiden waren sich nie nahe. Dann erfährt Matteo von Ettores Krebserkrankung und lädt ihn ein, bei ihm in Rom zu wohnen – ohne ihm von der Diagnose zu erzählen.

Zum Bundesstart

Euforia

ITA 2018 R: Valeria Golino. D: Riccardo Scamarcio, Valerio Mastandrea, Isabella Ferrari, Valentina Cervi, Jasmine Trinca. 119 Min. OmdtU.

FSK: 12