09.11.2020

Filmband Jean-Luc Godard erschienen

Der Tagungsband zum 18. Mannheimer Filmseminar vom Januar 2020, "Jean-Luc Godard - Denkende Bilder" ist jetzt im Psychosozial-Verlag erschienen.

 

"Das 19. Mannheimer Filmseminar "Im Dialog: Psychoanalyse und Filmtheorie" über die französische Regisseurin Claire Denis wird vom gewohnten Januar-Termin auf den 4. bis 6. Juni verschoben!
Der Tagungsband zum 18. Mannheimer Filmseminar vom Januar 2020, "Jean-Luc Godard - Denkende Bilder" ist jetzt im Psychosozial-Verlag erschienen und kann bis Ende Januar zum Subskriptionspreis von 24,90 Euro auf der Homepage des Verlags bestellt werden; danach ist das Buch zum regulären Verkaufspreis von 29,90 Euro erhältlich.

29.10.2020

Neuer Lockdown im November 2020

Ab dem 02. November bis voraussichtlich Ende November 2020 bleibt das Kino geschlossen.

 

Die Corona-Pandemie schlägt wieder zu. Zur Eindämmung der ansteigenden Infektionszahlen fallen alle Filmvorstellungen aus. Über die weiteren Entwicklungen können Sie sich über unsere Homepage, über Facebook und Instagram wie auch über unseren Newsletter  informieren.

20.10.2020

Maskenpflicht jetzt auch im Kinosaal

Neue Regeln seit dem 19. Oktober 2020

 

Mit Ausrufung der dritten Pandemiestufe für Baden-Württemberg gilt ab dem 19. Oktober 2020 auch für Kinos die Pflicht, "auf den Verkehrswegen, Verkehrsflächen und in allen Publikumsbereichen" eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Damit muss auch auf dem Sitzplatz im Kinosaal die Mund-Nasen-Maske aufbehalten werden. Wir bitten Sie, diese Vorschrift zu beachten - und können Ihnen zugleich versichern, dass wegen unserer guten Lüftungsanlage Brillengläser nicht beschlagen...
Bitte beachten Sie beim Besuch unseres Kinos die geltenden coronabedingten Regeln.

16.10.2020

19. Mannheimer Filmseminar verschoben

Verschiebung auf voraussichtlich Apiil/Mai 2021

 

Aufgrund der weiter bestehenden Corona-Pandemie sehen wir uns gezwungen, das für Januar 2021 geplante 19. Mannheimer Filmseminar "Im Dialog: Psychoanalyse und Filmtheorie" zu verschieben. Der neue Temin steht noch nicht fest, derzeit wird der Zeitraum April/Mai 2021 ins Auge gefasst.

08.07.2020

Kein filmkundliches Symposium im Corona-Jahr 2020

We'll be back in 2021!

 

Wie immer hatten wir zu Beginn dieses Jahres begonnen, für den Oktober 2020 das alljährli-che Symposium zu planen, und uns für das Thema „Filmtricks und Special Effects über 125 Jahre Filmgeschichte“ entschieden.

Nun haben wir einsehen müssen, dass zum ersten Mal nach 34 Jahren das Symposium nicht stattfinden kann, weil es – Corona-bedingt – nicht in geeigneter Form zu realisieren wäre.

Charakteristisch für die Cinema Quadrat-Symposien in Mannheim sind ja die Vorträge zu den gezeigten Filmen, die Diskussionsrunden unter Beteiligung der Zuschauer und die leb-haften Gespräche im Foyer und bei den Empfängen. Das unterscheidet unsere Symposien von Filmfestivals, bei denen die Vorstellung neuer Filme im Vordergrund steht. Genau aus diesem Grund ist eine Online-Veranstaltung, wie sie bei einigen Filmfestivals praktiziert wird, für uns auch keine Alternative.

Den Innenhof unseres neuen Kinos könnten wir nur mit Schönwettergarantie miteinbeziehen – unwahrscheinlich für Mitte Oktober. Und bei einem Abstandsgebot von 1,50 m kann der schöne größere Kinosaal von Cinema Quadrat mit 110 Sitzen auch nur mit maximal 25 – 30 Zuschauern gefüllt werden, weil jede zweite Reihe freibleiben muss und in den anderen Rei-hen jeweils zwei Plätze zwischen den besetzten Plätzen freigehalten werden müssen. Dialoge im Foyer auf Distanz wären im übrigen wohl ebenso trübselig wie Empfänge auf Distanz, die nach den geltenden Maßgaben der aktuellen Coronaverordnung des Landes für uns ohnehin undurchführbar sind.

Ganz abgesehen von einer möglicherweise im Herbst zu erwartenden „zweiten Corona-Welle“ sind die heute bereits absehbaren Einschränkungen daher zu gravierend, um unser traditionell lebhaftes und anspruchsvolles Symposium abhalten zu können.

So haben wir daher in einer Gremiensitzung Ende Juni einstimmig, aber schweren Herzens beschlossen, dass es 2020 kein Symposium im Cinema Quadrat geben wird. Doch wir sind zuversichtlich, dass die Pandemie überwunden wird und wir im Oktober 2021 das 35. Sympo-sium veranstalten können! Das Thema dieses Symposiumswochenendes wollen wir dabei bewusst offenlassen.

Bitte besuchen Sie in der Zwischenzeit die Open-Air-Kinovorstellungen im Innenhof von K1. Wir sind jedenfalls guten Mutes und freuen uns, wenn Sie uns Ihre Reaktionen und krea-tiven Vorschläge per Email mitteilen an: baer-mannheim@t-online.de.

Arbeitsgruppe „Symposium“ im Cinema Quadrat e.V.