Ein untraditioneller Film über traditionelle Probleme der Arbeiterklasse wie Solidarität und Entfremdung: Anders, alleinerziehender Vater und Journalist, hat als Literaturkritiker sein eigenes Buch rezensiert – das hat seine Entlassung und die Missgunst des intellektuellen Milieus zur Folge. Er nimmt eine Stelle bei Yarden an, der Verladestation für PKWs im Hafen von Malmö. Im monotonen Job wird seine Identität auf eine fünfstellige Nummer reduziert, die migrantischen Kollegen sind misstrauisch gegen den Neuen, das Management agiert rücksichtslos. Und die Beziehung zu seinem pubertären Sohn wird auch nicht einfacher.

Nordlichter

Yarden

SWE/DEU 2018 R: Måns Månsson. D: Snorri Engilbertsson, Hafdis Helga Helgadottir, Hilmir Snaer Gudnason, Svandis Dora Einarsdottir. 80 Min. OmdtU.

FSK: 0