Über 30.000 zeitgenössische und 1.500 antike Bücher: Dass Umberto Eco, einer der größten und sicherlich der bekannteste Universalgelehrte des 20. und 21. Jahrhunderts, eine enorme Bibliothek besitzt, ist eine Sache der Selbstverständlichkeit. Alles andere als selbstverständlich: Dass Ecos Erben dem Filmemacher Davide Ferrario exklusiven Zugang geben, der daraus diesen faszinierenden Film über einen magischen Kosmos des Wissens und der Erinnerungen erstellte. Und der auch den 2016 verstorbenen Umberto Eco selbst als Führer durch diese bibliophilen Welten einsetzt, in Archivaufnahmen eines gemeinsamen Kunstbiennale-Projektes, in Interviews, Reden und Zitaten aus Ecos Werk – „ein ganz kluger und anregender Film, ein Geschenk für alle Bücherfreunde!“ (Knut Elstermann, Radio eins).

Neu in Mannheim

Umberto Eco – Eine Bibliothek der Welt

(Umberto Eco: La biblioteca del mondo)

ITA 2022 R: Davide Ferrario. 80 Min. ItalOmdtU.

FSK: 0

Bitte reservieren oder kaufen Sie Ihre Eintrittskarten vorab über obenstehenden Link!

Sie können online gekaufte Karten bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn stornieren.