Im Jahr 2003 haben der Chefdirigent Sir Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker ihr erstes großes "Education-Projekt" geleitet: 250 Berliner Kinder und Jugendliche aus 25 Nationen tanzen Igor Strawinskys Ballett "Le Sacre du Printemps". Keiner der Schüler, die überwiegend aus Berliner „Problemschulen“ stammen, ist mit klassischer Musik oder Tanz vertraut. Der preisgekrönte Dokumentarfilm begleitet drei der jugendlichen Protagonisten während der Probenzeit. Dabei zeigen Thomas Grube und Enrique Sánches Lansch die Entwicklung der jungen Menschen zu wachsendem Selbstbewusstsein – und schaffen einen mitreißenden, leidenschaftlichen Film über ein in seiner Radikalität und Schönheit einmaliges Musik-Tanz-Pädagogik-Projekt.

Sommerkino Open Air

Rhythm is it!

DEU 2004 R: Thomas Grube, Enrique Sánchez Lansch. 104 Min. TeilwOmdtU.

FSK: 0

Bitte reservieren oder kaufen Sie Ihre Eintrittskarten vorab über obenstehenden Link! Reservierungen per Telefon oder E-Mail sind leider nicht möglich.

Online gekaufte Karten können bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn storniert werden.

Beim Besuch des Kinos gilt die 3G-Regel: Zutritt hat nur, wer geimpft, genesen oder getestet ist. Bitte beachten Sie auch die Maskenpflicht am Sitzplatz; zum Verzehr kann die Maske abgenommen werden.

Bitte beachten Sie die Corona-bedingten Regeln für den Besuch unseres Kino!