Juni 2017: An einem Samstagnachmittag wird die 25jährige Sprachwissenschaftlerin Reality Winner – ihr echter Name! – vom FBI festgenommen. Ihr Vergehen: Sie hatte Nachrichtendienst-Informationen über die russische Einflussnahme auf den US-Wahlkampf 2016 an die Webseite The Intercept weitergeleitet. In klarer Bildsprache und mit subtiler Schauspielführung inszeniert Tina Satter Hausdurchsuchung und Verhör der Whistleblowerin. Die direkt aus dem Verhörprotokoll des FBI stammenden Dialoge sind abwechselnd spannend und banal, düster komisch und surreal.  Sydney Sweeney (EUPHORIA, THE WHITE LOTUS) brilliert in der Hauptrolle einer jungen Frau, die zur ersten Whistleblowerin der Trump-Ära werden sollte.

Reality Winner wurde am 23. August 2018 zu 63 Monaten Haft verurteilt.

Zum Bundesstart

Reality

USA 2023 R: Tina Satter. D: Sydney Sweeney, Josh Hamilton, Marchánt Davis. 85 Min. EnglOmdtU..

FSK: 12

Bitte reservieren oder kaufen Sie Ihre Eintrittskarten vorab über obenstehenden Link!

Sie können online gekaufte Karten bis eine Stunde vor Vorstellungsbeginn stornieren.