Ruth führt ein unaufgeregtes Leben mit Ehemann und Töchtern. Sie ist Tierärztin, engagiert sich in einer christlichen Freikirche – doch dann taucht Andreas auf, Ruths ehemaliger Freund, der 20 Jahre wegen Mordes im Gefängnis war, aber stets seine Unschuld beteuert hat…

In diesem vielschichtigen Film des Schweizers Simon Jaquemet (CHRIEG) verwischen die Grenzen zwischen Realität und Imagination. Judith Hofmann brilliert als Frau, die zwischen ihrer Rolle als Mutter und Ehefrau, ihrem Beruf als Wissenschaftlerin und ihrem fanatischen religiösen Glauben zerrissen wird.

Neu in Mannheim

Der Unschuldige

CHE/DEU 2018 R: Simon Jaquemet. D: Judith Hofmann, Christian Kaiser, Thomas Schüpbach, Anna Tenta, Urs-Peter Wolters. 113 Min.

FSK: 16