Hinweis

Vom 22. - 28. Februar laufen die 23. SCHWULEN FILMTAGE

Monatsschwerpunkt im März: Doppelgänger

Heute

19:30 Uhr
23. Schwule Filmtage

Die Hütte am See

FIN/GBR 2017 R: Mikko Makela. D: Janne Puustinen, Boodi Kabbani, Mika Melender. 107 Min. OmdtU.

Leevi, der in Paris studiert, hilft im Sommer in der finnischen Heimat seinem Vater bei der Renovierung des Ferienhauses. Zur Unterstützung kommt Tareq hinzu, ein Architekt aus Syrien... Ganz selbstverständlich erzählt der Film von einer... Zum Film

Leevi, der in Paris studiert, hilft im Sommer in der finnischen Heimat seinem Vater bei der Renovierung des Ferienhauses. Zur Unterstützung kommt Tareq hinzu, ein Architekt aus Syrien...

Ganz selbstverständlich erzählt der Film von einer schwulen Liebe: Nicht als schwere Tragödie, sondern als Bild einer zerbrechlichen sommerlichen Idylle: ein vielschichtiges romantisches Drama, das zusätzlich mit intensiven Sexszenen überzeugt. Läuft bei uns vor dem Kinostart!

21:30 Uhr
23. Schwule Filmtage

Dream Boat

DEU 2017 R: Tristan Ferland Milewski. 95 Min. OmdtU.

Einmal im Jahr sticht das Dream Boat in See – eine Kreuzfahrt allein für schwule Männer. Die Schiffsreise verspricht sieben Tage Liebe und Freiheit unter südlicher Sonne. Das Meer, nackte Haut und viel Testosteron, schneller Sex oder die große Liebe... Zum Film

Einmal im Jahr sticht das Dream Boat in See – eine Kreuzfahrt allein für schwule Männer. Die Schiffsreise verspricht sieben Tage Liebe und Freiheit unter südlicher Sonne. Das Meer, nackte Haut und viel Testosteron, schneller Sex oder die große Liebe – und wir sind mit der Kamera dabei. Doch mit im Gepäck reist oft auch die persönliche Vergangenheit. Für viele der 3.000 Passagiere aus 89 Nationen steht der Wunsch im Mittelpunkt, jenseits von familiären oder politischen Restriktionen an einem geschützten Ort als der leben und lieben zu können, der man ist.