Freitag, 13. Oktober 2017

15:00 Uhr

Begrüßung mit Kurzfilm:
Virtuos virtuell
DEU 2013. 3D. Regie Maja Oschmann, Thomas Stellmach, Musik: Louis Spohr
Ein abstrakter Film: Tuschemalerei im Entstehen in drei Dimensionen

15:30 Uhr

Eröffnuzngsvortrag
Von der Linearperspektive zum filmischen Raum – Zur Geschichte und Ästhetik der Raumillusion im statischen und bewegten Bild
Ralf Fischer, Kunsthistoriker, Universität Tübingen

16:30 Uhr

Pause

16:45 Uhr

Vortrag
Business as Usual, oder Unusual Business? Zur Stilistik von 3D-Filmen
DJesko Jockenhövel, Filmwissenschaftler, Filmuniversität Babelsberg

17:45 Uhr

Pause

18:00 Uhr

Vortrag
Zur Geschichte des 3D-Films von den Anfängen 1895 bis heute, 1. Teil

Stefan Drößler, Direktor des Filmmuseums München

19:30 Uhr

Umzug in den 10. Stock

20:00 Uhr

Über den Dächern der Stadt – Empfang der Stadt Mannheim
in der Lounge im Collini Center, 10. OG

22:00 Uhr

Film
Hugo Cabret

USA 2011, 3D-Fassung, DF; Regie: Martin Scorsese, Kamera: Robert Richardson, mit Asa Butterfield, Cloe Grace Moretz, Ben Kingsley u. a.

Samstag, 14. Oktober 2017

09:15 Uhr

Vortrag
Zur Geschichte des 3D-Films von den Anfängen 1895 bis heute, 2. Teil
Stefan Drößler, Direktor des Filmmuseums München

10:45 Uhr

Pause

11:15 Uhr

Diskussionsrunde 1
Mit den Referenten: Fischer, Jockenhövel, Drößler

12:15 Uhr

Mittagspause

14:00 Uhr

Film
Kubo - Der tapfere Samurai
USA 2016, 3D – Fassung, DF,; Regie: Travis Knight, Kamera: Frank Passingham. 102 Min.

15:45 Uhr

Pause

16:15 Uhr

Werkstattbericht
3D in der Praxis – Ein Werkstattbericht über die Arbeit mit nativem 3D an Filmsets
Marcus Zaiser, Cinematographer, Stereographer

17:15 Uhr

Pause

17:30 Uhr

Werkstattbericht
Von 2D auf 3D – Transformation am Computer
Sebastian Leutner, Head of Art & Entertainment, Chimney-Grouputor, Berlin

18:30 Uhr

Diskussionsrunde 2
Mit den Referenten Zaiser und Leutner

19:30 Uhr

Über den Dächern der Stadt – Empfang der kooperierenden Verbände
in der Lounge im Collini Center, 10. OG

21:30 Uhr

Film
Avatar
USA 2009, 3D-Fassung, DF; Regie: James Cameron, Kamera: Mauro Fiore
mit Sam Worthington, Zoe Saldana, Sigourney Weaver u. a.
Ein Zukunftsmärchen über neue Dimension des virtuellen Erlebens

Sonntag, 15. Oktober 2017

09:15 Uhr

Vortrag
Digitales 3D-Kino als immersive Attraktion
Dominique Ott-Despoix, Tutor an der FU Berlin

10:15 Uhr

Pause

10:30 Uhr

Vortrag
Raum in Bewegung
Rolf Coulanges, Cinematographer, Prof. of Cinematography

11:30 Uhr

Pause

11:45 Uhr

Vortrag
Raum-Zeit-Narrative - Dramaturgische und ästhetische Modelle für stereoskopische Filme
Ludger Pfanz, Hochschule für Gestaltung, Karlsruhe, Leiter des 3D –Festivals Beyond

12:45 Uhr

Pause

13:00 Uhr

Abschlussdiskussion
mit den Referenten: Ott-Despoix, Coulanges und Pfanzr

13:45 Uhr

Pause

14:15 Uhr

Film
Life of Pi
USA 2012, 3D-Fassung, DF; Regie: Ang Lee, Kamera: Claudio Miranda, mit Suraj Sharma, Irrfan Khan u. a.
Schiffbruch mit Tiger nach dem Roman von Yann Martel aus dem Jahre 2001

16:30 Uhr

Voraussichtliches Ende der Veranstaltung