Hinweis

Vom 17. - 19. Oktober 2014 findet das 29. Mannheimer Filmsymposium statt.
Diesjähriges Thema ist »Schauspielen im Film«.
Bis zum 30.09. gilt der Frühbucherrabatt.

Heute

19:30 Uhr

Rosie

CHE 2013 R: Marcel Gisler. D: Sibylle Brunner, Fabian Krüger, Judith Hofmann. 106 Min.

Hier mal was Leichtes für den Spätsommer: Als Erkunder der Berliner Schwulensubkultur hat sich Schriftsteller Lorenz einen Namen gemacht. Nun muss er gleichzeitig mit seiner sperrigen Mutter Rosie hantieren, die nach einem leichten Herzinfarkt in... Zum Film

Hier mal was Leichtes für den Spätsommer: Als Erkunder der Berliner Schwulensubkultur hat sich Schriftsteller Lorenz einen Namen gemacht. Nun muss er gleichzeitig mit seiner sperrigen Mutter Rosie hantieren, die nach einem leichten Herzinfarkt in ihrer Schweizer Dorfheimat eigentlich auf Pflege angewiesen wäre. Zum Leidwesen von Lorenz und seiner ohnehin von ihrer Partnerschaft entnervten Schwester lässt sich die resolute Alkoholikerin aber nichts sagen und testet die Geduld ihrer erwachsenen Kinder. Im Eifer des Gefechts entgeht Lorenz dabei fast, wie Mario in sein Leben tritt: ein junger Mann aus dem Dorf, der für Rosie sorgen soll und sich in ihn verliebt hat.